Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsLandwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft  zwei Pfeile nach rechtsForstwirtschaft, Jagd, Fischerei  drei Pfeile nach rechtsForstorgan (m/w)

Haupttätigkeit

Forstorgane sind mit Leitungs- und Planungsfunktionen für alle Aspekte der Waldbewirtschaftung und –nutzung (Forsteinrichtung) betraut: Dazu zählen u. a. die den Wald direkt betreffenden Aktivitäten wie Baumpflanzungen, Baumaufzucht und Schlägerungen, die Jagdwirtschaft, der forstwirtschaftliche Wege- und Straßenbau sowie die Planung von Sicherungsmaßnahmen und Schutzbauten. Die Aufgaben dieses Berufs erfordern gute wirtschaftliche Kenntnisse in Bereichen wie Logistik und Marketing sowie Kenntnisse im Bereich der Holzindustrie. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Forstorgane finden berufliche Möglichkeiten vor allem in Forst- und Umweltbehörden, bei den Österreichischen Bundesforsten (ÖBF), bei privaten Forstbetrieben, Gutsbetrieben mit Forstwirtschaft und gewerblichen Schlägerungsunternehmen. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es bei land- und forstwirtschaftlichen Interessensvertretungen und Verbänden, bei Naturschutzbehörden und bei der Wildbach- und Lawinenverbauung.

Arbeitsumfeld

Personalverantwortung, Saisonarbeit

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware-Kenntnisse (Unternehmenssoftware Land- und Forstwirtschaft)
schwarzer Pfeil nach rechts Betriebswirtschaftskenntnisse (Kalkulation, Produktionsplanung)
schwarzer Pfeil nach rechts Gartenbaukenntnisse (Baumpflege, Baumkultivierung)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen (Grundlagen des Forstrechts)
schwarzer Pfeil nach rechts KundInnenbetreuungskenntnisse (Fachberatung, KundInnenbetreuung im Vertrieb)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Forstschutz; Forstverwaltung; Jagdliche Reviereinrichtungen; Kaufmännisches Grundwissen; Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen; Kulturtechnik; Landmaschinentechnik; Lawinenverbauung; Marketingkenntnisse; Natur- und Landschaftsschutzrecht; Waldbewirtschaftungskenntnisse
 

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Aus- und Weiterbildungslehrgänge
  • Spezielle Aus- und Weiterbildungen - Land- und Forstwirtschaft (z. B. LFI, diverse Anbieter)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1660 bis 3200 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsForstadjunktIn
schwarzer Pfeil nach rechtsFörsterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsForstwartIn
schwarzer Pfeil nach rechtsRevierförsterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsForstwirtIn
schwarzer Pfeil nach rechtsForstassistentIn
schwarzer Pfeil nach rechtsOberförsterIn
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsAgrarberaterIn
drei Pfeile nach rechtsAgrarwissenschafterIn
drei Pfeile nach rechtsFacharbeiterIn in der Landwirtschaft
drei Pfeile nach rechtsForstarbeiterIn
drei Pfeile nach rechtsForstfacharbeiterIn
drei Pfeile nach rechtsJägerIn
drei Pfeile nach rechtsKulturtechnikerIn
drei Pfeile nach rechtsÖkologe/Ökologin
drei Pfeile nach rechtsUmweltberaterIn
drei Pfeile nach rechtsUmweltmanagerIn

 

Der Beruf Forstorgan (m/w) gehört ...

Der Beruf Forstorgan (m/w) gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsLandwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft zwei Pfeile nach rechtsForstwirtschaft, Jagd, Fischerei
schwarzer Pfeil nach rechtsUmwelt zwei Pfeile nach rechtsUmwelt-, Natur- und Landschaftsgestaltung

© AMS Österreich Oktober 2020