Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsBüro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit  zwei Pfeile nach rechtsBundesheer, Öffentliche Sicherheit  drei Pfeile nach rechtsStraßenaufsichtsorgan (m/w)

Haupttätigkeit

Straßenaufsichtsorgane überwachen den sich bewegenden und den ruhenden Verkehr. Sie kontrollieren die Parkscheine und Dauerparkberechtigungen (Parkpickerl) bei Kraftfahrzeugen in Kurzparkzonen und Zonen mit Parkraumbewirtschaftung oder andere Park- und Verkehrsgenehmigungen (Vignette, GO-Box). Sie sind befugt, Organstrafverfügungen („Strafzettel“) zu verteilen und Fahrzeuge abschleppen zu lassen. Sie regeln den Verkehr an kreuzenden und einmündenden Straßen, z.B. vor einem Veranstaltungsgelände, und führen Straßensperren durch. Außerdem können Straßenaufsichtsorgane zur Durchführung von Transportbegleitungen bei Sondertransporten eingesetzt werden (für die Begleitungen ab Stufe 2 ist die Bestellung und Vereidigung vom zuständigen Amt der Landesregierung erforderlich). Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt. Eine zusätzliche Voraussetzung für die Anstellung als TransportbegleiterIn ist die österreichische Staatsbürgerschaft.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Seit 1991 ist die Parkraumüberwachung in Österreich privatisiert; die entsprechenden Aufgaben wurden von den Kommunen selbst übernommen oder an private Wach- und Sicherheitsdienste ausgelagert. In Wien gibt es Straßenaufsichtsorgane, die dienstrechtlich der Bundespolizei Wien unterstehen und dort ausgebildet werden. Beschäftigungsmöglichkeiten für Straßenaufsichtsorgane mit Berechtigung zur Transportbegleitung bieten sich in Transportbegleitbetrieben oder im Güterbeförderungsgewerbe.

Arbeitsumfeld

Außenarbeit, Ständiges Gehen

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Kurz- oder Spezialausbildung
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Fuhrpark-Management (Parkraum-Management)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen (Grundlagen des Verkehrsrechts)
schwarzer Pfeil nach rechts Sicherheitsüberwachungskenntnisse (Verkehrsüberwachung, Verkehrsregelung, Überwachung des ruhenden Verkehrs, Mautaufsicht)
schwarzer Pfeil nach rechts Transportabwicklungskenntnisse (Straßenverkehr)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Ausbildung zum vereidigten Straßenaufsichtsorgan; Durchsetzungsvermögen; Einsatzbereitschaft; Führerschein C; Gutes Auftreten; Überwachung des ruhenden Verkehrs; Verantwortungsbewusstsein; Verkehrsrecht; Verkehrsüberwachung
 

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1510 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan - ParkplatzkontrollorIn
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan - ParkraumüberwacherIn
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan - ParkscheinkontrollorIn
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan - VerkehrswächterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan für den ruhenden Verkehr (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan für die Kurzparkzonen und den ruhenden Verkehr (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan für die Kurzparkzonenkontrolle (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan für die Parkraumbewirtschaftung (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsVereidigtes Straßenaufsichtsorgan (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan - TransportbegleiterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsStraßenaufsichtsorgan für den fließenden Verkehr (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsVereidigtes Straßenaufsichtsorgan für die Transportbegleitung (m/w)
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsExekutivbediensteteR im Polizeidienst
drei Pfeile nach rechtsPortierIn
drei Pfeile nach rechtsSicherheitsorgan (m/w)

 

Der Beruf Straßenaufsichtsorgan (m/w) gehört ...

Der Beruf Straßenaufsichtsorgan (m/w) gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsBüro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit zwei Pfeile nach rechtsBundesheer, Öffentliche Sicherheit

© AMS Österreich Oktober 2020