BERUFE

Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

Haupttätigkeit

SolartechnikerInnen sind Fachleute im Bereich der Installations- und Gebäudetechnik, Energietechnik oder Elektronik, die sich auf Solarenergie spezialisiert haben. Es wird zwischen zwei Arten von Solaranlagen unterschieden. Erstens gibt es Anlagen für Solarthermie, sie dienen der Gewinnung von Wärme aus Sonnenenergie. Zweitens gibt es Photovoltaik-Anlagen, mit denen Strom aus Sonnenenergie erzeugt wird. SolartechnikerInnen planen und konstruieren diese Anlagen mittels geeigneter CAD-Software, bauen sie zusammen und montieren sie vor Ort. Außerdem bestellen sie erforderliche Anlagenteile, wie z. B. Wärmetauscher, Pumpen und Kollektoren. Sie berechnen den Energiebedarf eines Gebäudes und besprechen geeignete Lösungen mit ihren AuftraggeberInnen. Sie führen regelmäßige Wartungs- und Servicearbeiten durch, prüfen Sensoren und Komponenten und reparieren defekte Anlagenteile. Auch die Herstellung und Entwicklung neuer Anlagen kann zu ihren Aufgaben gehören.

Beschäftigungsmöglichkeiten

SolartechnikerInnen arbeiten in Gewerbe- und Industriebetrieben die Solaranlagen herstellen und montieren; ebenso sind sie in Betrieben des Installations- und Elektroinstallationsgewerbes beschäftigt, die Solaranlagen installieren und warten.

Arbeitsumfeld

Arbeit in der Höhe, Außendienst, Heben und Tragen von Lasten von 5 bis 10 kg, Montageeinsätze

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Kurz- oder Spezialausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Lehrausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit höherer beruflicher Schul- und Fachausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf

Aktuelle Stellenangebote

finden Sie im ...Pfeil grau AMS-eJobRoom


 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Arbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen (Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen, Optimierung von Maschinen und Anlagen, Verbindungs- und Montagetechnik, Montage von Maschinen und Anlagen, Mobile Montageassistenz, Anlageneinweisung)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektrische Energietechnikkenntnisse (Elektrowärmetechnik, Errichtung von Niederspannungsanlagen, Gleichstromnetze, Stromrichtertechnik, Elektrische Energieanlagentechnik)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektroinstallation und Elektrohandwerk (Durchführung von Elektroneuinstallationen)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektronikkenntnisse (Funktionsüberprüfung an elektronischen Anlagen)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektrotechnikkenntnisse (Elektroanlagenbau)
schwarzer Pfeil nach rechts Energietechnik-Kenntnisse (Energiekostenberatung, Energieversorgung, Alternative Energieformen)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen (Planungsnormen, Haustechniknormen, Berufsspezifische Normen und Richtlinien)
schwarzer Pfeil nach rechts KundInnenbetreuungskenntnisse (Technische Beratung, Fachberatung)
schwarzer Pfeil nach rechts Maschinenbaukenntnisse (Hydrauliktechnik, Anlagenbau, Umweltanlagenbau)
schwarzer Pfeil nach rechts Umwelttechnikkenntnisse (Energieberatung, Analyse der Energieeffizienz)

Überfachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Gleichgewichtsgefühl (Schwindelfreiheit)
schwarzer Pfeil nach rechts Lernbereitschaft (Selbstgesteuertes Lernen)

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Durchführung von Elektroinstallationen; Energietechnik-Kenntnisse; Installation von Heizanlagen; Installation von Wasserleitungen; Photovoltaik; Projektmanagement-Kenntnisse; Pumpentechnik; Schweißkenntnisse; Schwindelfreiheit; Wärmebedarfsberechnung
 
Mehr Informationen Mehr Informationen anzeigen

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsLehre
  • Installations- und Gebäudetechnik - Hauptmodul Heizungstechnik

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Aus- und Weiterbildungslehrgänge
  • Spezielle Aus- und Weiterbildungen - Energie- und Gebäudetechnik (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2010 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsEnergieberaterIn für Solartechnik (SolartechnikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsEuropäischeR SolartechnikerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsServicetechnikerIn für Solaranlagen
schwarzer Pfeil nach rechtsSolarmonteurIn
schwarzer Pfeil nach rechtsSolarwärmeinstallateurIn
schwarzer Pfeil nach rechtsSolateurIn
schwarzer Pfeil nach rechtsPhotovoltaikplanerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsProjektentwicklerIn im Bereich Photovoltaik
schwarzer Pfeil nach rechtsProjektleiterIn im Bereich Photovoltaik
schwarzer Pfeil nach rechtsSpezialistIn für die technische Betriebsführung (SolartechnikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsSystemtesterIn im Bereich Solarenergie
schwarzer Pfeil nach rechtsDachmonteurIn für Photovoltaikanlagen
schwarzer Pfeil nach rechtsElektrikerIn für Photovoltaikanlagen
schwarzer Pfeil nach rechtsMontagehelferIn für Photovoltaik
schwarzer Pfeil nach rechtsPhotovoltaikinstallateurIn
schwarzer Pfeil nach rechtsPhotovoltaikmonteurIn
schwarzer Pfeil nach rechtsPhotovoltaiktechnikerIn

Selbstständigkeit

Mehr dazu im ...Pfeil grau AMS-Berufsinformationssystem


Deutschkenntnisse

Mehr dazu im ...Pfeil grau AMS-Berufsinformationssystem


Basiskompetenzen

Mehr dazu im ...Pfeil grau AMS-Berufsinformationssystem


 

Verwandte Berufe


Der Beruf SolartechnikerIn gehört ...

Der Beruf SolartechnikerIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsBau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik zwei Pfeile nach rechtsGebäudetechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsElektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT zwei Pfeile nach rechtsAutomatisierungs- und Anlagentechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsUmwelt zwei Pfeile nach rechtsEnergietechnik, Erneuerbare Energie
zwei Pfeile nach rechtsUmwelttechnologie, Nachhaltigkeit


© AMS Österreich Mai 2022