Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

BERUFLICHE KOMPETENZEN

ein Pfeil nach rechtsFachliche berufliche Kompetenzen zwei Pfeile nach rechtsMaschinen, Kfz, Metall drei Pfeile nach rechtsFahrzeugtechnik-Kenntnisse

Erklärung

Kompetenzen in jenem Fachgebiet, das sich den technischen Grundlagen des Gesamtsystems Fahrzeug und dessen Einzelkomponenten widmet.

Kompetenzbereich

 

Details

Details
Bezeichnung, Synonyme, Erklärung Ebenen 1 2 3+
 
 
ElektromobilitätE-MobilitätstechnikenNutzung elektrischer Energie in Fahrzeugen. Darunter fallen bewährte strombetriebene Fahrzeuge wie Straßenbahnen, Oberleitungsbusse und Züge, aber auch Elektroautos und Elektrofahrräder.
 
 
FahrzeugakustikKenntnisse in der akustischen Optimierung von Motoren.
 
 
GetriebetechnikKenntnis der Technik beweglicher Verbindungen von Teilen zum Übertragen und Umwandeln von Drehbewegungen.
Knoten auf
Kraftfahrzeug-TechnikKfz-Technik, Kraftfahrzeugtechnik, Lastkraftfahrzeugtechnik, PersonenkraftwagentechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Kraftfahrzeugen zugrunde liegen.
 
 
Anti-Blockiersystem-Technik
 
Knoten auf
FahrwerkstechnikFahrwerktechnikGesamtheit aller Bauteile, welche die Bewegung eines Fahrzeugs am Boden ermöglichen.
 
 
Knoten auf
Fahrwerksvermessung
 
 
 
 
AchsvermessungSpureinstellung, Spurvermessung, Spurvermessung und -einstellungVermessung der Achsen von Kraftfahrzeugen, um gleichmäßigen Reifenabrieb und stabiles Fahrverhalten zu gewährleisten.
 
Knoten auf
Kfz-ElektronikAutomobilelektronik, Fahrzeugelektronik, Kfz-Elektrik, Kfz-Systemelektronik, Kraftfahrzeugelektronik, Pkw-ElektronikGesamtheit der elektrischen und elektronischen Geräte in Fahrzeugen wie z. B. Motorsteuerung, Antiblockiersystem und Multimediageräte.
 
 
 
Autoalarmanlagentechnik
 
 
 
BeleuchtungsanlageKfz-Leuchten, z.B. Scheinwerfer, Positionsleuchten, Seitenmarkierungsleuchten, Schlussleuchten, Blinklichter, Bremslichter, Rücklichter.
 
 
 
BordelektronikBordnetze
 
 
Knoten auf
FahrassistenzsystemeADAS, Advanced Driver Assistance Systems, FahrerassistenzsystemeKenntnis der Technik und Funktionsweise von Systemen wie ABS, ESP, Einparkhilfe und dgl. in Kraftfahrzeugen.
 
 
 
 
ABS-Technik
 
 
 
 
Aktive Einparkhilfen
 
 
 
 
Entwickeln von Fahrassistenzsystemen
 
 
 
 
Testen von Fahrassistenzsystemen
 
 
Knoten auf
Kfz-BatteriemanagementBatterie-Management, Batteriemanagement-SystemeKenntnisse im Management von Energien und Ladungen, die über die übliche Batteriekapazitätsanzeige hinaus gehen.
 
 
 
 
BACSBattery Analysis and Care SystemSteuergerät zur Überwachung und Regelung eines nachladbaren Batteriesystems.
 
 
Knoten auf
Kfz-RegelungssystemeKfz-Regelungssysteme verarbeiten Informationen über physikalische Größen und beeinflussen in Abhängigkeit davon andere Bauteile oder Baugruppen von Kraftfahrzeugen.
 
 
 
 
Kfz-BussystemLeitungssystem mit zugehörigen Steuerungskomponenten, das zum Austausch von Daten zwischen Hardware-Komponenten in Kraftfahrzeugen dient.
 
 
Knoten auf
Kfz-Software
 
 
 
 
Audatex
 
 
 
 
Kfz-Anwendungen
 
 
 
Lkw-Elektronik
 
 
 
Motorrad-Elektronik
 
 
Knoten auf
NavigationselektronikFunknavigationsgeräteElektronik für IT-basierte technische Systeme zur Positionsbestimmung und Routenplanung.
 
 
 
 
Funknavigation
 
 
Knoten auf
Sicherheits- und KomfortelektronikFahrzeugsicherheit, Komfortelektronik, SicherheitselektronikKenntnisse jener elektrischen und elektronischen Bauteile und Baugruppen in Kraftfahrzeugen, die den Komfort und die allgemeine Sicherheit des Fahrzeugs erhöhen.
 
 
 
 
Kfz-InsassensicherungssystemeTechnische Systeme, welche die Sicherheit der FahrerInnen und der weiteren Insassen eines Kraftfahrzeuges erhöhen
 
 
 
ZündanlageVorrichtung zur Entflammung des verdichteten Kraftstoff-Luftgemischs im Brennraum des Zylinders von Verbrennungsmotoren.
 
Knoten auf
Kfz-MechanikKfz-Mechanik-Kenntnisse, Kraftfahrzeugmechanik, Pkw-MechanikFach- und Methodenwissen im Bereich der Kraftfahrzeugsmechanik.
 
 
 
Kfz-TuningIndividuelle Anpassung von Fahrzeugen, um deren Leistung oder Fahreigenschaft, Optik oder Akustik zu verändern.
 
 
Knoten auf
Kfz-TypenkenntnisseKfz-MarkenkenntnisseUmgang mit unterschiedlichen Kfz-Marken und -Klassen.
 
 
 
 
AudiPersonenkraftwagen der Marke Audi.
 
 
 
 
BMWPersonenkraftwagen der Marke BMW.
 
 
 
 
CitroenPersonenkraftwagen der Marke Citroen.
 
 
 
 
CNHTCChina National Heavy Duty Truck GroupLastkraftwagen der Marke CNHTC (China National Heavy Duty Truck Group).
 
 
 
 
DAFPaccarLastkraftwagen der Marke DAF.
 
 
 
 
DMCDongfeng Motor CorporationLastkraftwagen der Marke DMC (Dongfeng Motor Corporation).
 
 
 
 
FAWFirst Automotive WorksLastkraftwagen der Marke FAW (First Automotive Works).
 
 
 
 
FiatPersonenkraftwagen der Marke Fiat.
 
 
 
 
FordPersonenkraftwagen der Marke Ford.
 
 
 
 
FotonBeiqi FotonLastkraftwagen der Marke Foton.
 
 
 
 
HondaPersonenkraftwagen der Marke Honda.
 
 
 
 
HyundaiPersonenkraftwagen der Marke Hyundai.
 
 
 
 
IVECOLastkraftwagen der Marke Iveco.
 
 
 
 
KiaPersonenkraftwagen der Marke Kia.
 
 
 
 
MAN-LkwMAN TrucksLastkraftwagen der Marke MAN.
 
 
 
 
MazdaPersonenkraftwagen der Marke Mazda.
 
 
 
 
Mercedes-Benz-LkwDaimler-LkwLastkraftwagen der Marke Mercedes-Benz.
 
 
 
 
Mercedes-Benz-PkwDaimler-PkwPersonenkraftwagen der Marke Mercedes-Benz.
 
 
 
 
Mitsubishi-LkwMitsubishi FusoLastkraftwagen der Marke Mitsubishi Fuso.
 
 
 
 
Mitsubishi-PkwPersonenkraftwagen der Marke Mitsubishi.
 
 
 
 
NissanPersonenkraftwagen der Marke Nissan.
 
 
 
 
OpelPersonenkraftwagen der Marke Opel.
 
 
 
 
PeugeotPersonenkraftwagen der Marke Peugeot.
 
 
 
 
Renault-LkwRenault TrucksLastkraftwagen der Marke Renault Trucks.
 
 
 
 
Renault-PkwPersonenkraftwagen der Marke Renault.
 
 
 
 
ScaniaLastkraftwagen der Marke Scania.
 
 
 
 
SeatPersonenkraftwagen der Marke Seat.
 
 
 
 
ShaanxiLastkraftwagen der Marke Shaanxi.
 
 
 
 
SkodaPersonenkraftwagen der Marke Skoda.
 
 
 
 
SuzukiPersonenkraftwagen der Marke Suzuki.
 
 
 
 
TataLastkraftwagen der Marke Tata.
 
 
 
 
ToyotaPersonenkraftwagen der Marke Toyota.
 
 
 
 
Volkswagen-LkwVolkswagen TrucksLastkraftwagen der Marke Volkswagen Trucks and Buses.
 
 
 
 
Volkswagen-PkwVW-PkwPersonenkraftwagen der Marke VW.
 
 
 
 
Volvo-LkwVolvo TrucksLastkraftwagen der Marke Volvo.
 
 
 
 
Volvo-PkwPersonenkraftwagen der Marke Volvo.
 
 
 
Lkw-MechanikLastkraftwagenmechanikMechanische Systeme bzw. Teile in Lastkraftwagen.
 
 
Kfz-MotorentechnikKraftfahrzeugmotorentechnikKenntnis im Konstruieren und Fertigen von Kfz-Motoren
 
Knoten auf
KraftfahrzeugantriebKfz-MotorenTechnische Elemente eines Kraftfahrzeugs, die diese mittels Energieumformung in Bewegung bringen bzw. halten; dazu gehören z.B. Motor und Getriebe.
 
 
 
HybridantriebKenntnis in der Herstellung und Instandhaltung von Hybridantrieben. Das bedeutet, dass mindestens zwei Energieumwandler und zwei im Fahrzeug eingebaute Energiespeichersysteme vorhanden sind, um das Fahrzeug anzutreiben.
 
 
 
Kfz-ElektroantriebKenntnis in der Herstellung und Instandhaltung von Elektroantrieben für Kraftfahrzeuge.
 
 
Kraftfahrzeugfederung
 
Knoten auf
Nutzfahrzeugtechnik
 
 
 
BaumaschinentechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Baumaschinen (z.B. Bagger, Planiergeräte) zugrunde liegen.
 
 
 
LandmaschinentechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Maschinen zur Verwendung in Landwirtschaft zugrunde liegen, z.B. zum Pflügen, Eggen, Säen, Düngen, Ernten oder für den Transport.
 
 
 
Sonderfahrzeugtechnik
 
Knoten auf
Reifen
 
 
 
Industriereifen
 
 
 
Lkw-Reifen
 
 
 
Motorradreifen
 
 
 
Pkw-Reifen
Knoten auf
LuftfahrzeugtechnikLuft- und RaumfahrttechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Luftfahrzeugen zugrunde liegen.
 
 
FlugzeugtechnikIngenieurwissenschaftliche Grundlagen der Entwicklung und des Betriebs von Flugzeugen.
 
 
Helikoptertechnik
 
 
LuftfahrtelektronikGesamtheit der elektrischen und elektronischen Geräte an Bord eines Fluggerätes, z.B. Flugkontroll- und Managementsysteme, Kommunikation, Navigation, Radar.
 
 
LuftfahrzeugmechanikTeilsysteme von Luftfahrzeugen, die deren Auftrieb, Fortbewegung und Steuerung ermöglichen.
 
 
MotorsteuerungGerät zur Steuerung, Regelung und Überwachung von Motorfunktionen.
Knoten auf
SchienenfahrzeugtechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Schienenfahrzeugen zugrunde liegen.
 
 
EisenbahnfahrzeugtechnikTechnische Grundlagen des Aufbaus und der Funktion von Eisenbahnzügen und Triebfahrzeugen.
 
 
Schienenfahrzeug-Achsen und -RäderSchienenfahrzeug-Achsen und Schienenfahrzeug-Räder, Schienenfahrzeugachsen und SchienenfahrzeugräderHerstellung und Wartung der Achsen und Räder von Schienenfahrzeugen.
 
Knoten auf
SchienenfahrzeugeFahrzeuge, die auf einer oder mehreren Schienen fahren bzw. geführt werden.
 
 
 
Dampflokomotiven
 
 
 
Diesellokomotiven
 
 
 
Elektrolokomotiven
 
 
 
Funklokomotiven
 
 
 
Hochgeschwindigkeitslokomotiven
 
 
 
S-Bahnen
 
 
 
Stadtbahnen
 
 
 
Straßenbahnen
 
 
 
TriebfahrzeugeAngetriebenes Eisenbahnfahrzeug, das der Beförderung von Zügen dient.
 
 
 
U-Bahnen
Knoten auf
SchiffstechnikTechnische Systeme, die der Funktion von Schiffen und Booten zugrunde liegen.
 
 
Schiffsbetriebstechnik
 
 
Schiffsmotorentechnik
 
 
Schiffspropellertechnik
Knoten auf
ZweiradtechnikTechnische Grundlagen des Aufbaus und der Funktion von Fahrrädern, Mopeds und Motorrädern.
 
 
Kraftradelektronik
 
Knoten auf
Kraftradmotorentechnik
 
 
 
Zweitaktmotoren
 
Knoten auf
MotorradtechnikMotorrad-TechnikTechnik bei Motorrädern, z.B. in den Bereichen Mechanik, Elektronik.
 
 
 
Motorrad-MechanikMotorradmechanikMechanische Teile von Motorrädern, z.B. Motor, Getriebe.
 
 
 
MotorradelektrikKenntnis aller Belange rund um die Stromversorgung eines Motorrades.
 
 
 
QuadsAll Terrain VehicleEin Quad ist ein kleines Kraftfahrzeug (Geländefahrzeug) mit 4 Rädern für 1-2 Personen, das vor allem im Freizeit- und Sportbereich verwendet wird.
 
© AMS Österreich Juni 2019