Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

BERUFLICHE KOMPETENZEN

ein Pfeil nach rechtsFachliche berufliche Kompetenzen zwei Pfeile nach rechtsBereichsübergreifende Kompetenzen drei Pfeile nach rechtsMess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Synonyme

EMSR-Technik
Mess- und Regeltechnik
MSR-Technik

Erklärung

Fach- und Methodenwissen über Steuerung und Überwachung technischer Vorgänge durch Regelung nach Messwerten.

Kompetenzbereich

 

Details

Details
Bezeichnung, Synonyme, Erklärung Ebenen 1 2 3+
Knoten auf
Durchführung von Messungen und TestsAnwendung von Messmitteln, Durchführung von Messungen, Durchführung von Prüfungen, Durchführung von Tests, Umgang mit MessmittelnKenntnisse im Anwenden von Messgeräten und -methoden.
 
Knoten auf
Automatische PrüfabläufeAutomatisierung von PrüfabläufenSelbsttätige, meist wiederholte Ausführung und Dokumentation von Durchläufen technischer oder sonstiger Prozesse zum Zwecke der Überprüfung ihrer Funktion.
 
 
 
Beschreibung von Prüfabläufen
 
 
 
Dokumentation von Prüfabläufen
 
 
 
Planung von PrüfabläufenFestlegung von Prüfabläufen
 
 
Dokumentation von MessergebnissenKenntnisse im Protokollieren und Erfassen von Daten aus Messabläufen.
 
Knoten auf
EMV-TestsElektromagnetische Verträglichkeitstests, EMV-PrüfungenKenntnisse in Methoden zur Überprüfung der elektromagnetischen Verträglichkeit.
 
 
 
EMV-MessungenElektromagnetische Verträglichkeitsmessungen
 
 
Erstellung von MessprotokollenKenntnisse im Verfassen von Berichten und Protokollen von Messabläufen und deren Daten.
 
 
Erstellung von PrüfberichtenPrüfberichte erstellen
 
 
Kontrolle von MessergebnissenKenntnisse im Überprüfen und Analysieren von Daten aus Messabläufen.
 
 
MessplanungKenntnisse in der Konzeption von Messabläufen und in der Definition von Messzielen.
 
Knoten auf
Prüf- und MessaufbautenKenntnisse im Aufbauen von Geräten und Anlagen zur Prüfung und Messung z.B. von Leistung.
 
 
 
Aufbau von Prüf- und Messaufbauten
 
 
 
Entwicklung von PrüfaufbautenErstellen von Prüfaufbauten, Planung von Prüfaufbauten
 
 
PrüfmittelüberwachungPrüfmittel überwachen, Überwachung von PrüfmittelnKenntnisse jener Methoden, die die Qualität, Zuverlässigkeit, Einsatzfähigkeit und -bereitschaft von Prüfmitteln sicherstellen.
 
 
PrüfstanderprobungKenntnisse im Testen von Geräten am Prüfstand.
 
Knoten auf
PrüfstandmessungenKenntnisse im Ermitteln von Messgrößen am Prüfstand, z.B. Leistung.
 
 
 
Auswertung von PrüfstandmessungenPrüfstandmessungen auswerten
 
 
 
Durchführung von PrüfstandmessungenPrüfstandmessungen durchführen
 
 
 
Koordinierung von PrüfstandmessungenKoordination von Prüfstandmessungen, Prüfstandmessungen koordinieren
 
 
 
Planung von PrüfstandmessungenPrüfstandmessungen planen
 
 
Prüfung von MessmittelnKenntnisse in der Kontrolle von Geräten und Anlagen, die für Messungen herangezogen werden.
 
 
Vermessen mittels mechanischer MessmittelDurchführung von Messungen mit dafür geeigneten Geräten, wie z. B. einem Durchflussmesser oder Druckmessgeräts.
 
 
Vermessen mittels taktiler MesssystemeErmittlung von Form, Lage und Maßen von Werkstoffteilen, z. B. durch das maschinelle Abtasten von Werkstoffoberflächen mit berührungsaktiven Sensoren.
 
 
Vermessung von WerkstückenVermessung von WerkzeugenKenntnisse in Methoden und Geräten, die dem Vermessen von Werkstücken und Werkzeugen dienen.
 
 
Verwaltung von MessmittelnKenntnisse im Planen und Überwachen von Geräten und Anlagen, die für Messungen eingesetzt werden.
 
 
Verwaltung von PrüfmittelnKenntnisse in der Kontrolle der verwendeten Prüfmittel, dem Ersetzen von Geräten und ihrem aktuellen (Einsatz-)Ort.
Knoten auf
KalibrierungKalibrierenKenntnisse im Bestimmen von Abweichungen eines Messgeräts, durch Abgleichen der ermittelten Werte mit jenen einer Referenz.
 
 
Bedienung von KalibriersoftwareKalibriersoftware, Kalibriersoftware bedienenKenntnisse im Bedienen von Software, die zur Kalibrierung verwendet wird.
 
 
Einbau von MesskomponentenMesskomponenten einbauenKenntnisse im Einbau von Regelgeräten und -komponenten der Messtechnik, wie z.B. Laserscanner.
 
 
Kalibrierung von MessgerätenMessgeräte kalibrierenVergleich der mit einem Messgerät ermittelten Werte mit denen einer Referenz oder eines Normals.
 
 
Kalibrierung von Steuerungs- und RegelgerätenKalibrierung von Regelgeräten, Kalibrierung von Steuerungsgeräten, Steuer- und Regelgeräte kalibrierenDie Messung der Abweichung vom gewünschten Sollverhalten; der Begriff wird häufig auch synonym zum Begriff Justierung verwendet.
Knoten auf
MesstechnikMessprüfungKenntnisse diverse messtechnischer Verfahren sowie der dazu nötigen Geräte.
 
Knoten auf
Akustische MesstechnikTeilgebiet der Messtechnik, das sich mit der Messung von Schall und Schwingungen beschäftigt.
 
 
 
ModalanalyseAnalysemethode zur Messung des Verhaltens schwingender Strukturen.
 
 
 
Schnelle Fourier-TransformationFast Fourier Transform, FFTAlgorithmus, der vor allem für Berechnungen in der digitalen Signaltechnik eingesetzt wird.
 
Knoten auf
Dimensionale MesstechnikTeilgebiet der Messtechnik, das sich u.a. mit der Messung von Längen, Flächen, Volumen, Winkel und Geschwindigkeiten beschäftigt.
 
 
Knoten auf
3D-MessungBestimmung von z.B. Größe und Form dreidimensionaler Objekte.
 
 
 
 
Bedienung von 3D-Messmaschinen
 
 
 
OberflächenmesstechnikTechnische Verfahren zur Ermittlung von Oberflächenkenngrößen wie z.B. Härte, Rauheit, Glanz oder Schichtstärke.
 
Knoten auf
Elektrische MesstechnikElektronische Messtechnik, Messung elektrischer GrößenGeräte und Methoden zur Bestimmung elektrischer Größen bzw. zur elektrischen Bestimmung anderer physikalischer Größen, z.B. elektrische Stromstärke oder Spannung bzw. Temperatur oder Druck.
 
 
 
Gleichspannungsmessung
 
 
 
Gleichstrommessung
 
 
 
Messung magnetischer Größen
 
 
 
SpektrumanalyseSpectrum AnalyzerBetrachtung der in einem Signal enthaltenen Frequenzen.
 
 
 
Wechselspannungsmessung
 
 
 
Wechselstrommessung
 
 
 
Widerstands- und Impedanzmessung
 
Knoten auf
Geräte und Bauelemente der Messtechnik
 
 
 
AnalogmultimeterMessgeräte zur Erfassung elektrischer Größen, die über eine numerische (digitale) Anzeige verfügen.
 
 
 
DigitalmultimeterMessgeräte zur Erfassung elektrischer Größen, die Messwerte mit Hilfe eines Zeigers darstellen.
 
 
 
ManometerMessgeräte zum messen von Drucken.
 
 
 
MessumformerMesstechnische Einrichtungen, die Eingangsgrößen (z.B. Druck) in andere Ausgangsgrößen umwandeln können (also z.B. eine dem jeweiligen Druck entsprechende definierte Spannung).
 
 
 
OszilloskopeOszillogrammKenntnisse in der Bedienung dieses elektronischen Messgeräts zur Darstellung des zeitlichen Verlaufes einer Spannung.
 
 
Industrielle MesstechnikCarl Zeiss Industrielle MesstechnikGeräte und Methoden, die zur Bestimmung verschiedener Parameter im industriellen Herstellungsprozess von Produkten sowie z.B. in der Werkstoffprüfung und Qualitätssicherung eingesetzt werden.
 
Knoten auf
KraftmesstechnikTeilgebiet der Messtechnik, das sich u.a. mit der Messung von Gewicht, Kraft und Druck beschäftigt.
 
 
 
DruckmessungManometrieBestimmung des physikalischen Druckes eines Mediums, z.B. Flüssigkeit oder Gas.
 
Knoten auf
Mechanische MesstechnikMechanische MessgeräteKenntnisse in der Messung von Verschleiß, Verformung, Temperaturverhalten etc.
 
 
 
EichtechnikEichwesen
 
Knoten auf
Messtechnik-SoftwareMess-SoftwareKenntnis in Softwarelösungen im Bereich Messtechnik.
 
 
 
AVL ConcertoSoftwarelösung für die Datenaufbereitung und den Datenaustausch in der Automobilindustrie (Hersteller: AVL).
 
 
 
CactiFreie Software für die Speicherung, Analyse und graphische Aufbereitung von Messdaten in Form von Zeitreihen; wird hauptsächlich für die Überwachung von IT-Systemen eingesetzt (z.B. Auslastung).
 
 
 
catmanHBM catmanKenntnis dieser Messtechnik-Software des Herstellers HBM zum Konfigurieren, Darstellen und Analysieren einer Messung.
 
 
 
DIAdemKenntnis dieser Softwarelösung für Messdatenerfassung und -auswertung.
 
 
 
imc FAMOSComputerprogramm für die Auswertung und grafische Darstellung von Messergebnissen (Hersteller: imc Meßsysteme).
 
 
 
PC-DMISCAD-basierte Messtechnik-Software, die eine genaue Abmessung von Werkstücken ermöglicht (Hersteller: Hexagon Metrology).
 
 
 
TestStandTestmanagementsoftware für die Entwicklung automatisierter Prüf- und Validierungssysteme (Hersteller: National Instruments).
 
Knoten auf
Messung nichtelektrischer GrößenBestimmung von physikalischen Größen, die nicht im Zusammenhang mit dem elektrischen Stromfluss stehen, z.B. Länge, Masse oder Zeit.
 
 
 
Beschleunigungsmessung
 
 
 
Dickenmessung
 
 
 
Durchflussmessung
 
 
 
Füllstandsmessung
 
 
 
Wegmessung
 
 
 
Zeit- und FrequenzmessungFrequenzmessung, ZeitmessungKenntnisse jener Messgeräte und -methoden, mit deren Hilfe die absolute Zeit bestimmt sowie die Dauer eines bestimmten Vorgangs gemessen wird.
 
Knoten auf
Optische MesstechnikKenntnis in der Messung der Eigenschaften von Licht und in der Bestimmung physikalischer Größen mittels Licht.
 
 
 
FotometriePhotometrieVerfahren der Lichtmessung im Bereich des ultravioletten und sichtbaren Lichts (z.B. Lichtdichte, Lichtstärke) mithilfe eines Fotometers.
 
Knoten auf
Physikalische MessverfahrenPhysikalische Analyseverfahren (Messtechnik)Kenntnisse auf jenem Gebiet der Messung, die mittels physikalischer Analytik ermittelt werden.
 
 
Knoten auf
SensorikAufnehmer, Sensor, Sensoren, SensortechnikKenntnis der Technik und des Einsatzes von (Messgrößen-)Aufnehmern bzw. (Mess-)Fühlern (Sensoren), die z.B. Temperatur oder Druck messen und erfassen.
 
 
 
 
Integrierte SensorikIntegrierte Sensoren
 
 
 
 
Intelligente SensorikIntelligente Sensoren
 
 
 
 
Messverfahren elektrischer Größen
 
 
 
 
Optische SensorikOptische Sensoren
 
 
 
 
Taktile SensorikTaktile Sensoren
 
 
 
 
TelemetrieFernmessungKenntnisse auf dem gebiet der Übertragung von Messwerten eines am Messort befindlichen Messfühlers zu einer räumlich getrennten Stelle.
 
 
 
TemperaturmessungWärmemessungVerfahren zur Bestimmung der Temperatur; z.B.: Infrarot-Temperaturmessung, Oberflächentemperaturmessung.
Knoten auf
Steuerungs- und RegelungstechnikElektrosteuerung, Entwicklung von elektrischen Steuerungslösungen, Motorensteuerung, Steuer- und RegelungstechnikIngenieurwissenschaftliche Disziplin, die alle in der Technik vorkommenden Vorgänge behandelt, bei denen Ausgangsgrößen in gesetzmäßiger Weise durch Eingangsgrößen beeinflusst werden.
 
Knoten auf
AktorenAktuatoren, EffektorKenntnis der Technik und des Einsatzes von Wandlern (Aktoren) in der Steuer- und Regelungstechnik, die elektronische Signale (z.B. Computerbefehle) in physikalische Größen (z.B. Druck oder Temperatur) umsetzen und damit ein System regulieren.
 
 
Knoten auf
ReglerTechnische Einrichtungen, die laufend Soll- mit Istwerten bestimmter physikalischer Größen vergleichen und automatisch die entsprechenden Einstellungen zur Erreichung der gewünschten Sollwerte treffen.
 
 
 
 
Lenze-ReglerAntriebssteuerungen bzw. elektronische Bauteile zur bestmöglichen Leistungserreichung von (elektrischen) Motoren (Hersteller: Lenze).
 
Knoten auf
Analyse und Synthese von RegelungssystemenBeschreibung und Entwurf von Systemen, in denen durch Wechselwirkungen zwischen einzelnen Komponenten eine prinzipiell veränderliche Größe in der Regel automatisch konstant oder annähernd konstant gehalten wird.
 
 
 
Rapid Control PrototypingEin rechnergestützte Entwurfsmethode zur Entwicklung von Regelungen und Steuerungen.
 
Knoten auf
Bauelemente der Steuerungs- und RegelungstechnikRegelkomponenten, SteuerungselementeKomponenten technischer Systeme, die Eingangsgrößen erfassen und davon abhängig Ausgangsgrößen verändern, z.B. Temperaturfühler, Drehzahlmesser oder Schalter.
 
 
 
DDC-SteuerungDirect Digital ControlSteuerungssystem für Regelungsaufgaben, das zumeist mit einem Mikroprozessor ausgerüstet ist.
 
 
 
Einbau von RegelkomponentenKenntnisse in der Montage von Geräten und Bauelementen der Steuerungs- und Regelungstechnik.
 
 
 
Spezifizierung von Regelkomponenten
 
Knoten auf
FernwirktechnikFernwirkanlagen, Sicherungsanlagen, SignalanlagenTechnische Maßnahmen und Methoden zur Steuerung, Regelung und Kontrolle technischer Prozesse aus der Entfernung, z.B. Ampelsteuerung, Heizungsregelung oder Stromverbrauchskontrolle.
 
 
Knoten auf
LeittechnikGesamtheit der informationsverarbeitenden und steuernden Einrichtungen, Schaltungen u. a., die zur automatischen Führung von Maschinen dienen.
 
 
 
 
Leitstellensysteme
 
 
Prozessmesstechnik
 
 
Regeltechnik-SoftwareComputerprogramme für die Erfassung, Darstellung und Analyse von Messdaten sowie für die Veränderung entsprechender Parameter in Regelungssystemen; auch die Simulation solcher Systeme ist möglich.
 
Knoten auf
RegelungstechnikRegeltechnikBeschreibung und Vorhersage der Eigenschaften von einzelnen Molekülen oder makroskopischen Stoffmengen und deren Umwandlung, mit dem Ziel, für alle relevanten Vorgänge allgemein gültige mathematische Formeln aufzustellen.
 
 
 
Planung von Regelungssystemen
 
 
Knoten auf
Prozessregelung
 
 
 
 
Prozessrechner
 
Knoten auf
SteuergeräteElektronische Module, die die Kontrolleinheit in technischen Systemen darstellen und veränderliche Größen in diesen Systemen steuern oder regeln, z.B. Motorensteuerung.
 
 
 
Embedded Software für Steuergeräte
 
 
 
Integration von Steuergeräten
 
 
 
Vorinbetriebnahme von Steuergeräten
 
Knoten auf
SteuerungenSteuerungsanlagen, Steuerungskonzepte, SteuerungssystemeTechnische Vorrichtungen zur gerichteten Beeinflussung bestimmter Parameter eines Systems von außen, z.B. durch den Menschen.
 
 
 
BUS-TechnikBinary Unit System-TechnikKenntnis jenes Systems zur Datenübertragung (Binary Unit System) zwischen mehreren dezentralen Geräten (BUS-Teilnehmer), wird z.B. im elektronischen Gebäudemanagement verwendet.
 
 
 
Elektronische SteuerungenElektrische SteuerungenElektronisch unterstützte Steuerung von verschiedenen Funktionen von Maschinen und Antrieben.
 
 
 
Hybride Steuerungstechnik
 
 
Knoten auf
Hydraulische Steuerungssysteme
 
 
 
 
Elektrohydraulik
 
 
 
Installation von Steuerungsanlagen
 
 
Knoten auf
Mechanische SteuerungenSteuerung von Abläufen durch mechanische Elemente wie Kurbeln, Nocken, Hebel etc.
 
 
 
 
KurvensteuerungMechanische Steuerungen, die über zwei- oder dreidimensionale Kurven Weg- und Geschwindigkeitsverläufe z.B. eines Werkzeugs vorgeben und umsetzen können.
 
 
 
 
NockensteuerungMechanische Steuerungen, die über Nocken (d.h. gerundete Vorsprünge, Ausbuchtungen auf Wellen oder Scheiben) bestimmte Aktionen auslösen können, wie z.B. den Weitertransport eines Werkstückes.
 
 
 
Planung von Steuerungssystemen
 
 
 
SteuerelektronikMaschinensteuerungElektronische Bauteile und Systeme, die der Beeinflussung prinzipiell veränderlicher Größen beim Betrieb technischer Produkte dienen, z.B. in Waschmaschinen, Fahrzeugen oder Computerfestplatten.
 
 
 
Ultimax HURCOUltimax-SteuerungKenntnisse in jenem Steuerungssystem der Firma HURCO.
 

Gefragt ist diese berufliche Kompetenz in folgenden Berufsobergruppen:

© AMS Österreich Juni 2019