Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

BERUFLICHE KOMPETENZEN

ein Pfeil nach rechtsFachliche berufliche Kompetenzen zwei Pfeile nach rechtsElektrotechnik, Elektronik und Nachrichtentechnik drei Pfeile nach rechtsElektromechanik-Kenntnisse

Synonyme

Elektromaschinen
Elektromechanische Kenntnisse

Erklärung

Fach- und Methodenwissen in jenem Teilgebiet der Elektrotechnik, das sich mit der Umwandlung elektrischer Vorgänge in mechanische beschäftigt.

Kompetenzbereich

 

Details

Details
Bezeichnung, Synonyme, Erklärung Ebenen 1 2 3+
Knoten auf
Anschließen von elektromechanischen MaschinenAnschließen von elektrischen MaschinenElektrische Maschinen und Anlagen fachgerecht an die Stromversorgung anschließen.
 
 
Anschließen von elektrischen KomponentenElektrische Bauteile bzw. -elemente, wie z. B. Leiterplatten, Sicherungen, Schalter und Filter, bei elektronischen Geräten und Maschinen anschließen.
 
 
Elektrogeräte anschließen
 
 
Aufsuchen von Störungen an elektromechanischen Maschinen und GerätenStörungssuche an elektromechanischen MaschinenErgründen der Ursachen von Störungen an elektromechanischen Maschinen, Geräten und Anlagen.
 
 
Drehstrommaschinen
 
 
Einphasenwechselstrommaschinen
 
 
Inbetriebsetzen von elektromechanischen MaschinenInbetriebsetzen von elektrischen MaschinenElektrische Maschinen und Anlagen nach dem Anschließen an die Stromversorgung erstmalig in Betrieb nehmen.
Knoten auf
MechatronikMechatronikkenntnisseDisziplin, die technische Lösungen durch enge Verknüpfung mechanischer, elektronischer und datenverarbeitender Komponenten erzielt.
 
 
AktuatorikAktorikTeilbereich der Antriebstechnik, der sich mit dem Erzeugen von Bewegungen oder Verformungen beschäftigt und in Disziplinen wie Regelungstechnik, Automatisierungstechnik oder Mechatronik verwendet wird.
 
 
Kfz-MechatronikFahrzeugsysteme-Mechatronik
 
 
Mikromechatronik
 
 
Produktionsmechatronik
 
 
Servotechnik
 
 
Prüfen und Justieren von ElektromaschinenEinstellen von ElektromaschinenFeststellen und Einstellen von Funktionsparametern von Elektromaschinen.
 
 
Wartung und Reparatur von elektromechanischen Geräten, Maschinen und AnlagenElektromechanische Maschinen, Geräte und Anlagen fachgerecht instandhalten und im Falle eines Defekts reparieren.
Knoten auf
Wickeln von elektrischen MaschinenEinen elektrischen Leiter mehrfach um einen Körper wickeln um elektrische Spannungen und Ströme durch bewegte Magnetfelder zu erreichen.
 
 
Bedienung von SpulenSpulen, also aufgewickelte elektrische Leiter (isolierter Draht oder Litze), bedienen.
 
 
Herstellung von HandwicklungenTechnik, bei der ein elektrischer Leiter (isolierter Draht oder Litze) manuell bzw. händisch zu einer Spule gewickelt wird.
 
 
Herstellung von MusterwicklungenWicklungen für Prototypen entwickeln und anfertigen.
 
 
Zerlegen von elektromechanischen Maschinenestandteile elektromechanischer Maschinen und Geräte demontieren.
Knoten auf
Zusammenbauen von elektromechanischen MaschinenElektromontage, Montage von elektromechanischen Maschinen, Zusammensetzen von elektromechanischen Maschinen, Montage von elektromechanischen MaschinenBestandteile elektromechanischer Maschinen und Geräte zusammensetzen.
 
 
Zusammenbauen von MotorenBestandteile von Motoren zusammensetzen.
 

Gefragt ist diese berufliche Kompetenz in folgenden Berufsobergruppen:

© AMS Österreich Juni 2019