FRAUEN UND MÄNNER AM ARBEITSMARKT

Pfeil nach rechtsBergbau, Rohstoffe, Glas, Keramik, Stein

Geringer Frauenanteil: 19 %

Beschäftigte

2014 waren 19 % der Beschäftigten im Berufsbereich Frauen, wobei man davon ausgehen kann, dass viele davon in administrativen bzw. wirtschaftlichen und nicht in handwerklichen Funktionen tätig sind. Die höchsten Frauenanteile waren mit rund 20 % in der „Herstellung von Glas und Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden“ bzw. mit rund 17 % im Bereich „Kokerei und Mineralölverarbeitung“ zu verzeichnen.


© AMS Österreich Juli 2020