Arbeitsmarkttrends

Arbeitskräftemangel bis 2019 – keine Nachfrage seit März 2020

Vor der Covid-19-Krise konnten viele Gastronomiearbeitsplätze vor allem im Westen Österreichs nicht besetzt werden, weil die passenden MitarbeiterInnen fehlen oder nur im Osten Österreichs verfügbar sind. Durch die Betriebsschließungen ... [mehr] Mehr Informationen anzeigen

Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufsobergruppe Arbeitskräfte-Nachfrage Offene Stellen im eJob-Room Offene Stellen
 
Beschäftigungsprognose und Arbeitskräfte-Nachfrage in Online-Inseraten und AMS
Berufe Beschäftigte Arbeitskräfte-Nachfrage
Küchen- und Servicefachkräfte Prognose derzeit Online-Inserate (exkl. eJob-Room) AMS eJob-Room-Inserate
      Rück blick 2019 2018 2019 2018 aktuell
Pfeil gleichbleibend
2 Quadrate
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
12.110
10.721
17.524
14.507
2.341
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
2 Quadrate
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
15.374
12.974
22.572
20.489
3.014
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
55
53
26
51
5
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
351
80
487
472
112
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
2.429
1.652
2.936
2.835
520
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
467
261
471
174
31
AMS Funkmaus
Pfeil nach unten
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
1.286
896
1.232
1.244
169
AMS Funkmaus

Beschäftigte prognostiziert
für das Jahr 2023.
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Aufgrund der Corona-Krise dzt. keine Einschätzung möglich:
keine Angabe
Fragezeichen Symbol
Beschäftigte derzeit:
Anteil der Beschäftigten innerhalb der Berufsobergruppe
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage Online-Inserate (exkl. eJob-Room) 2019 bzw. 2018
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate 2019 bzw. 2018
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate, aktuell:
Anzahl der im AMS-eJob-Room angebotenen Stellen vom 22.09.2020.

Job suchen: Klicken Sie auf die AMS-Maus!


 


 

Kompetenztrends

Aktuelle Entwicklungen verfolgen, hohe Qualitätsansprüche der Gäste erfüllen

Ob vegane Küche, regionale Spezialitäten oder Informationspflicht über allergieauslösende Zutaten – Koch- und Servicefachkräfte müssen über aktuelle Trends Bescheid wissen und über Lebensmittel- und Produktkenntnisse verfügen. Zudem sind sie mit den gestiegenen Anforderungen der Gäste konfrontiert.
 
Zur Gestaltung eines attraktiven gastronomischen Angebots müssen Küchenchefinnen und Küchenchefs über aktuelle gastronomische Trends informiert sein, z.B. über regionale Spezialitäten, Bio-Küche oder vegetarische und vegane Küche. Außerdem sind sie zuständig für den Einkauf von Produkten, für Menüs und Rezepturen. Ebenso gehören das Wissen zu internationalen Hygienestandards und zur Allergen-Verordnung zur Aufgabenstellung. Das gestiegene Qualitäts- und Gesundheitsbewusstsein der KonsumentInnen erfordert zusätzliche Qualifikationen z.B. im Bereich biologischer Lebensmittel. In der Küche ist Kreativität bei der Auswahl und Zubereitung der Speisen gefragt. Im Service sind Höflichkeit und Freundlichkeit wichtige soziale Kompetenzen.
 
Gefragte Kompetenzen in leitenden Positionen
Kostenbewusstsein und genaue Mengen- und Preiskalkulation sind für Gastronomiebetriebe nicht nur bei Preisdruck durch Konkurrenzbetriebe oder aufgrund der anhaltend hohen Kosten (z.B. für landwirtschaftliche Produkte, Lebensmittel) von zentraler Bedeutung. Neben den fachlichen Fähigkeiten spielen daher betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine wichtige Rolle.
 
Regionale Produktkenntnisse und Empathie anstelle von strengen Servierregeln
Vertieftes Fachwissen bei speziellen Produktangeboten (z.B. regionale Produkte, Bio-Produkte, Weine) wird benötigt, um den gestiegenen Anforderungen der KonsumentInnen entsprechen zu können. Generell erfährt die „strenge“ Gastronomie eine Auflockerung: Eine empathische Einstellung gegenüber dem Gast und das Interesse an seinen Bedürfnissen wird höher geschätzt als die Einhaltung strenger Servierregeln.
 
Der Beruf BarkeeperIn zieht viele QuereinsteigerInnen an. Diese müssen unterhalten, beraten, servieren und die gängigsten Cocktailrezepte kennen. Ein Lehrabschluss als Restaurantfachmann/frau ist ein Plus, jedoch nicht dringend notwendig. Das Anlernen im Betrieb ist der Regelfall.
[Kurztext] Mehr Informationen anzeigen

 
Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Fachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsKochkenntnisse zwei Pfeile nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsBedienung von Computerkassen Pfeil nach oben 3 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsB2 - Gute Deutschkenntnisse Pfeil nach oben 3 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsFremdsprachenkenntnisse Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsServierkenntnisse Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsKundInnenbetreuungskenntnisse Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsEnglisch Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsZubereitung von vegetarischen Speisen Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsKalkulation Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsDiätküche Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsZubereitung von Speisen aus biologischen Lebensmitteln Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsCatering Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsLebensmittel, Produkte aus Land- und Forstwirtschaft Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsArbeit nach Lebensmittel-Rezepturen Pfeil gleichbleibend 1 Quadrat


Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Überfachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsTeamfähigkeit Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsReisebereitschaft Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsFrustrationstoleranz Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsFreundlichkeit Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsKreativität Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsKörperliche Belastbarkeit Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsKommunikationsstärke Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsGutes Auftreten Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsServiceorientierung Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsGuter Geruchssinn Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsGuter Geschmackssinn Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate


Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsSommelierE-Ausbildung Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsPâtissier/Pâtissière-Ausbildung Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsAusbildung zum/zur BarkeeperIn Pfeil nach oben 1 Quadrat


Prognose für das Jahr 2023:
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Aufgrund der Corona-Krise dzt. keine Einschätzung möglich:
keine Angabe
Fragezeichen Symbol
Bedeutung am Arbeitsmarkt:
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
© AMS Österreich Juli 2020