Arbeitsmarkttrends

Nischenstrategie sichert Arbeitsplätze

Die metallverarbeitenden Betriebe haben oft enge (Zuliefer-)Verflechtungen mit der Kfz-Industrie und dem Maschinenbau und weisen eine überdurchschnittlich hohe Wettbewerbsfähigkeit auf. Da durch die Coronakrise die weltweiten Lieferketten unterbrochen wurden und die Rohstoffversorgung unsicherer geworden ist, sind per Ende April kaum stabile Prognosen möglich.
 
Die Metallbearbeitung zählt zu den wichtigsten Vorprodukt- und Werkstofflieferanten für den Maschinenbau, die Fahrzeugindustrie und die Bauwirtschaft. Darüber hinaus werden Metalle als Verpackungsmaterialien und in der Herstellung vieler Haushaltsartikel eingesetzt. Im europäischen Vergleich weist die österreichische Industrie eine hohe Konzentration im Metallsektor auf. Heimische Metallverarbeitungs-Unternehmen haben sich auf qualitativ hochwertige Nischenprodukte konzentriert und damit eine stabile Wettbewerbsposition, z.B. in der Herstellung von Beschlägen und Metallbauelementen, erreicht. Lieferausfälle, Liquiditätsprobleme und Unsicherheit durch die Coronakrise treffen zahlreiche metallverarbeitende Unternehmen und lassen Zukunftsprognosen derzeit kaum zu.
 
Vor der Coronakrise wurden die Beschäftigungsaussichten tendenziell stabil eingeschätzt, diese Prognose erscheint mit Stand Ende April 2020 jedoch unsicher. Nun werden innerhalb der nächsten drei Jahre für MetallbearbeiterInnen, SchlosserInnen im Baubereich, SchlosserInnen im Metallbereich und OberflächentechnikerInnen gleichbleibende Arbeitsmarktchancen erwartet. Die Aussichten für SchmiedetechnikerInnen, GießereitechnikerInnen und MetalldesignerInnen werden hingegen als rückläufig eingeschätzt.
 
Verschiedene Spezialisierungen des Berufs der MetallbearbeiterIn (z.B DreherIn und SchweißerIn) werden generell stark nachgefragt, wobei aber die offenen Stellen nicht immer besetzt werden können. Da in diesem Beruf eine hohe Fluktuation herrscht, ist der Bedarf an Arbeitskräften in diesem Beruf traditionell hoch. Der österreichische Arbeitsmarkt wurde daher für qualifizierte ausländische Personen geöffnet, die in „Mangelberufen“ (d.h. Berufen, an denen in Österreich Personalmangel besteht) tätig sind, um die Nachfrage der Unternehmen zu decken. DreherInnen sind 2020 auf Platz sechs der Liste mit Mangelberufen zu finden, SchweißerInnen auf Platz neun.
 
Spezialisierte Fachleute gefragt
Der Trend zur Automatisierung wird sich innerhalb des Betrachtungszeitraums weiter fortsetzen: Bei den Steuerungssystemen reicht die Palette von einfachen Numerical Control-Steuerungen (NC) bis zu voll integrierten Computer Aided Design/Computer Aided Manufacturing-Konzepten (CAD/CAM) mit Computerized Numerical Control-Fertigung (CNC). Da CNC-Bearbeitungszentren immer einfacher zu bedienen und zudem günstiger werden, steigen zunehmend auch Kleinbetriebe auf diese Technik um. Diese suchen v.a. Personal für die Herstellung von Einzelteilen und Kleinserien mit CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
 
Mit Kreativität punkten
MetalldesignerInnen stellen Modelle, Muster und Formwerkzeuge für die maschinelle Produktion und kunsthandwerkliche Gegenstände her. Der Lehrberuf "MetalldesignerIn" weist nur eine geringe Zahl an Lehrlingen auf. Teilweise können AbsolventInnen nach der Lehre mit einer Weiterbeschäftigung im Lehrbetrieb rechnen. Dennoch müssen sich ausgelernte MetalldesignerInnen innerhalb des Prognosezeitraums bis 2023 auf sinkende Beschäftigungschancen einstellen.
[Kurztext] Mehr Informationen anzeigen

Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufsobergruppe Arbeitskräfte-Nachfrage Offene Stellen im eJob-Room Offene Stellen
 
Beschäftigungsprognose und Arbeitskräfte-Nachfrage in Online-Inseraten und AMS
Berufe Beschäftigte Arbeitskräfte-Nachfrage
Metallbe- und -verarbeitung Prognose derzeit Online-Inserate (exkl. eJob-Room) AMS eJob-Room-Inserate
      Rück blick 2019 2018 2019 2018 aktuell
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
464
0
1.090
0
320
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
1.151
792
3.586
3.501
478
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
65
47
204
174
34
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
941
654
3.614
3.013
516
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
4.374
3.722
9.466
8.913
1.008
AMS Funkmaus
Pfeil gleichbleibend
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
155
160
352
318
52
AMS Funkmaus
Pfeil nach unten
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
27
18
81
159
16
AMS Funkmaus
Pfeil nach unten
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
21
11
152
221
22
AMS Funkmaus
Pfeil nach unten
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage der Berufe
0
10
32
28
5
AMS Funkmaus

Beschäftigte prognostiziert
für das Jahr 2023.
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Aufgrund der Corona-Krise dzt. keine Einschätzung möglich:
keine Angabe
Fragezeichen Symbol
Beschäftigte derzeit:
Anteil der Beschäftigten innerhalb der Berufsobergruppe
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage Online-Inserate (exkl. eJob-Room) 2019 bzw. 2018
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate 2019 bzw. 2018
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate, aktuell:
Anzahl der im AMS-eJob-Room angebotenen Stellen vom 23.10.2020.

Job suchen: Klicken Sie auf die AMS-Maus!


 
Diese Berufe finden Sie (auch) ...
Diese Berufe finden Sie (auch) ... ... in diesen Berufsobergruppen
drei Pfeile nach rechtsBeschriftungsdesignerIn und WerbetechnikerIn zwei Pfeile nach rechts Druck, Druckvorstufe, Papier
drei Pfeile nach rechtsEisenbiegerIn zwei Pfeile nach rechts Allgemeine und sonstige Anlern- und Hilfsberufe; Bautechnik, Hochbau, Tiefbau
drei Pfeile nach rechtsHilfskraft im Metallgewerbe (m/w) zwei Pfeile nach rechts Anlern- und Hilfsberufe Kfz, Metall
drei Pfeile nach rechtsHilfskraft in der Schweißtechnik (m/w) zwei Pfeile nach rechts Anlern- und Hilfsberufe Kfz, Metall
drei Pfeile nach rechtsMetalldesignerIn zwei Pfeile nach rechts Kunsthandwerk, Uhren, Schmuck
drei Pfeile nach rechtsOberflächentechnikerIn zwei Pfeile nach rechts Biotechnologie, Chemie, Kunststoffproduktion
drei Pfeile nach rechtsWerkstofftechnikerIn zwei Pfeile nach rechts Biotechnologie, Chemie, Kunststoffproduktion; Technische Forschung und Entwicklung
drei Pfeile nach rechtsZerspanungstechnikerIn zwei Pfeile nach rechts Maschineneinrichtung und -optimierung


 

Kompetenztrends

Automatisierungstechnik und Lernbereitschaft gefragt

Der Einsatz elektronisch gesteuerter Produktionsanlagen verändert zunehmend die Tätigkeiten und damit auch die geforderten Kompetenzen. Neben technischem Verständnis spielen Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit ... [mehr] Mehr Informationen anzeigen

 
Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Fachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsMetallbearbeitungskenntnisse zwei Pfeile nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsArbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen zwei Pfeile nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsFeinwerktechnik-Kenntnisse Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsArbeit mit Konstruktionsplänen Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsSicherheitsüberwachungskenntnisse Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsKundInnenbetreuungskenntnisse Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsVerfahrenstechnik-Kenntnisse Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsSchweißkenntnisse Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate


Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Überfachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsTechnisches Verständnis Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsBesondere Handgeschicklichkeit Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsLernbereitschaft Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsTeamfähigkeit Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsKreativität Pfeil nach oben 1 Quadrat
drei Pfeile nach rechtsZuverlässigkeit Pfeil gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsSystematische Arbeitsweise Pfeil gleichbleibend 1 Quadrat




Prognose für das Jahr 2023:
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Aufgrund der Corona-Krise dzt. keine Einschätzung möglich:
keine Angabe
Fragezeichen Symbol
Bedeutung am Arbeitsmarkt:
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
© AMS Österreich Juli 2020