BERUFE

Auswahllisten:

Pfeilsystematisch   Pfeil graualphabetisch

TRENDS IN DER BERUFSOBERGRUPPE

ein Pfeil nach rechtsElektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT zwei Pfeile nach rechtsEDV- und Netzwerktechnik

Arbeitsmarkttrends

Positive Beschäftigungsaussichten

Im Berufsfeld „EDV- und Netzwerktechnik“ schätzen BranchenvertreterInnen die Jobaussichten bis 2022 als relativ stabil ein. Prognostiziert wird eine verstärkte Nachfrage v.a. nach qualifizierten Informations- und KommunikationstechnikerInnen.



 
Beschäftigungsprognose und Arbeitskräfte-Nachfrage in Online-Inseraten und AMS
Berufe Beschäftigte Arbeitskräfte-Nachfrage
EDV- und Netzwerktechnik prognostiziert derzeit Online-Inserate (exkl. eJob-Room) AMS eJob-Room-Inserate
      2018 2017 2018 2017 aktuell
Pfeil nach oben
2 Quadrate
381
429
783
562
260
AMS Funkmaus
Pfeil nach oben
2 Quadrate
1.173
1.214
534
480
113
AMS Funkmaus
Pfeil nach oben
1 Quadrat
886
787
593
435
132
AMS Funkmaus


zwei Pfeile nach rechts Offene Stellen im eJob-Room




Beschäftigte prognostiziert
für das Jahr 2022.
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Beschäftigte derzeit:
Anteil der Beschäftigten innerhalb der Berufsobergruppe
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage Online-Inserate (exkl. eJob-Room) 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate, aktuell:
Anzahl der im AMS-eJob-Room angebotenen Stellen vom 18.10.2019.

Job suchen: Klicken Sie auf die AMS-Maus!


 
Diese Berufe finden Sie (auch) ...
Diese Berufe finden Sie (auch) ... ... in diesen Berufsobergruppen
drei Pfeile nach rechtsInformations- und KommunikationstechnikerIn zwei Pfeile nach rechts Telekommunikation, Nachrichtentechnik
drei Pfeile nach rechtsNetzwerkadministratorIn zwei Pfeile nach rechts Telekommunikation, Nachrichtentechnik
drei Pfeile nach rechtsSystemadministratorIn zwei Pfeile nach rechts Softwaretechnik, Programmierung


 

Kompetenztrends

Kenntnisse aus verschiedenen Fachbereichen vorteilhaft

Durch die Zusammenführung verschiedener Technologien sowie durch die Bearbeitung breiterer Geschäftsfelder erhöhen sich die Qualifikationsanforderungen für Beschäftigte der Berufsobergruppe stetig. Fachkenntnisse aus anderen IT-Bereichen, z.B. Programmiersprachen- und Softwareentwicklungskenntnisse, sind daher von Vorteil.



 
Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Fachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsNachrichten- und Telekommunikationstechnik-Kenntnisse Pfeil nach oben 3 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsKundInnenbetreuungskenntnisse Pfeil nach oben 3 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsNetzwerktechnik-Kenntnisse Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsEnglisch Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsInternetentwicklungs- und Administrationskenntnisse gleichbleibend 3 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsSoftwareentwicklungskenntnisse gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsProgrammiersprachen-Kenntnisse gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsDatenbank-Anwendungskenntnisse gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsBetriebssystem-Kenntnisse gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsE-Commerce-Kenntnisse gleichbleibend 1 Quadrat


Beschäftigungsprognose und Offene Stellen in Printmedien und AMS
Überfachliche berufliche Kompetenzen Prognose Bedeutung am Arbeitsmarkt
drei Pfeile nach rechtsTeamfähigkeit Pfeil nach oben 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsProblemlösungsfähigkeit gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsAnalytische Fähigkeiten gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsLernbereitschaft gleichbleibend 2 Quadrate
drei Pfeile nach rechtsKommunikationsstärke gleichbleibend 2 Quadrate




Prognose für das Jahr 2022:
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Bedeutung am Arbeitsmarkt:
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
© AMS Österreich Juni 2019