BERUFE

Auswahllisten:

Pfeilsystematisch   Pfeil graualphabetisch

TRENDS IM BERUFSBEREICH

Pfeil rotReinigung, Hausbetreuung, Anlern- und Hilfsberufe

Arbeitsmarkttrends

Spezialkenntnisse gefragt, aber generell höhere Anforderungen

Von HilfsarbeiterInnen wird keine Berufsausbildung vorausgesetzt, Berufspraxis und Fachkenntnis werden jedoch in zunehmendem Maß gefordert. Der leichte Beschäftigungsanstieg in der Reinigungsbranche setzt sich fort. In der Hausbetreuung haben sich neue Betreuungsformen und Dienstleistungsangebote entwickelt, vor allem Facility Management.



 

Frauen und Männer am Arbeitsmarkt: Reinigung, Hausbetreuung, Anlern- und Hilfsberufe

Knapp zwei Drittel der Beschäftigten sind weiblich

In der Reinigung und Hausbetreuung sind 63 % der Beschäftigten Frauen. Der Teilbereich „Gebäudebetreuung, Garten- und Landschaftsbau“ ist mit 64.932 Beschäftigten zahlenmäßig wesentlich größer als „Private Haushalte mit Hauspersonal“ (2.816 Beschäftigte). In zweitgenanntem arbeiten verhältnismäßig noch mehr Frauen als Männer, was sich in einem Frauenanteil von 85 % niederschlägt.

Mehr Informationen Mehr Gender Informationen

 

Top-Berufsbereich

Reinigung, Hausbetreuung, Anlern- und Hilfsberufe ist ein Top-Berufsbereich.
 
Beschäftigte nach Gruppen der ÖNACE 2008 (3-Steller) im Jahresdurchschnitt 2015-2017
Diagramm
Quelle: Statistik Austria, Leistungs- und Strukturstatistik nach Gruppen (3-Stellern) der ÖNACE 2008. Grafik: AMS Österreich.

 
Beschäftigungsprognose und Arbeitskräfte-Nachfrage in Online-Inseraten und AMS
... in der Berufsobergruppe Beschäftigte Arbeitskräfte-Nachfrage
Reinigung, Hausbetreuung, Anlern- und Hilfsberufe prognostiziert derzeit Online-Inserate (exkl. eJob-Room) AMS eJob-Room-Inserate
    2018 2017 2018 2017 aktuell
zwei Pfeile nach rechtsHausbetreuung, Liegenschaftsverwaltung Pfeil nach oben 2 Quadrate 70 74 291 241 28
zwei Pfeile nach rechtsReinigung Pfeil nach oben 2 Quadrate 557 413 2.808 2.286 376
zwei Pfeile nach rechtsAllgemeine und sonstige Anlern- und Hilfsberufe gleichbleibend 2 Quadrate 1.402 1.021 3.182 2.703 476

zwei Pfeile nach rechts Offene Stellen im eJob-Room


Beschäftigte prognostiziert
für das Jahr 2022.
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Beschäftigte derzeit:
Anteil der Beschäftigten innerhalb des Berufsbereichs
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage Online-Inserate (exkl. eJob-Room) 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate, aktuell:
Anzahl der im AMS-eJob-Room angebotenen Stellen vom 20.09.2019.
© AMS Österreich Juni 2019