TRENDS IM BERUFSBEREICH

Pfeil nach rechtsMedien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk

Arbeitsmarkttrends

Österreichs Wirtschaft zusehends mit der globalen Konjunkturabschwächung konfrontiert



Die Anzahl diskontinuierlicher und prekärer Arbeitsverhältnisse im Bereich Medien und Kunst nimmt weiter zu und erschwert die Absicherung der beruflichen Existenz. Die österreichischen Printmedien verzeichnen erneut Rückgänge. Der Druckerei- und Verlagssektor rechnet für 2019 mit keiner wirtschaftlichen Erholung. Die österreichische Papierindustrie vermeldet 2018 wieder Umsatzsteigerungen.

 

Green Jobs und Skills: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk





 

Frauen und Männer am Arbeitsmarkt: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk

Fast zwei Drittel der Beschäftigten sind Männer

Der Frauenanteil im Berufsbereich „Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk“ beträgt 38 %. Besonders groß ist die Geschlechterdiskrepanz in der „Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus“: Nur jedeR fünfte Beschäftigte ist hier eine Frau (20%). Der einzige Bereich, welcher (leicht) weiblich dominiert wird, ist jener der „Bibliotheken, Archive, Museen, botanische und zoologische Gärten“ umfasst (Frauenanteil: 56%).

 
Zahl der unselbstständig Beschäftigten in der Papierindustrie von 2011 bis 2018
Diagramm
Quelle: Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband der Papierindustrie. Grafik: AMS Österreich.

 
Arbeitskräfte-Nachfrage: Österreich gesamt
Beschäftigungsprognose und Arbeitskräfte-Nachfrage in Online-Inseraten und AMS
Berufsfelder Beschäftigte Arbeitskräfte-Nachfrage
prognostiziert derzeit Online-Inserate (exkl. eJob-Room)
 2018    2017
AMS eJob-Room-Inserate
 2018    2017
aktuell
zwei Pfeile nach rechtsGrafik, Design Pfeil nach oben 2 Quadrate 999 863 550 411 78
zwei Pfeile nach rechtsDruck, Druckvorstufe, Papier gleichbleibend 2 Quadrate 125 127 393 295 88
zwei Pfeile nach rechtsPrintmedien, Neue Medien gleichbleibend 2 Quadrate 1.851 1.591 1.137 836 253
zwei Pfeile nach rechtsBildende Kunst, Fotografie gleichbleibend 1 Quadrat 46 52 64 48 16
zwei Pfeile nach rechtsDarstellende Kunst, Musik gleichbleibend 1 Quadrat 180 64 82 53 7
zwei Pfeile nach rechtsRundfunk, Film und Fernsehen gleichbleibend 1 Quadrat 74 98 31 16 7
zwei Pfeile nach rechtsAnlern- und Hilfsberufe Kunst, Druck, Papier Pfeil nach unten 1 Quadrat 30 18 149 79 30
zwei Pfeile nach rechtsKunsthandwerk, Uhren, Schmuck Pfeil nach unten 1 Quadrat 11 16 36 34 32


Beschäftigte prognostiziert
für das Jahr 2022.
steigend
zwei Pfeile nach oben
tendenziell steigend
Pfeil nach oben
gleichbleibend
Pfeil gleichbleibend
tendenziell sinkend
Pfeil nach unten
sinkend
zwei Pfeile nach unten
Beschäftigte derzeit:
Anteil der Beschäftigten innerhalb des Berufsbereichs
hoch
3 Quadrate
mittel
2 Quadrate
niedrig
1 Quadrat
Arbeitskräfte-Nachfrage Online-Inserate (exkl. eJob-Room) 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate 2018 bzw. 2017
aus: 3s Unternehmensberatung GmbH; Online-Stelleninserateanalyse

Arbeitskräfte-Nachfrage AMS eJob-Room-Inserate, aktuell:
Anzahl der im AMS-eJob-Room angebotenen Stellen vom 15.10.2019.
© AMS Österreich Juni 2019