Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsBergbau, Rohstoffe, Glas, Keramik, Stein  zwei Pfeile nach rechtsBergbau, Rohstoffe  drei Pfeile nach rechtsMetallurgIn und UmformtechnikerIn

Haupttätigkeit

Metallurgen/Metallurginnen und UmformtechnikerInnen bereiten Eisenerze und Schrott für die Roheisengewinnung auf und erzeugen daraus Roheisen und anschließend Stahl. Sie berechnen die Zusammensetzung der Schmelze, rüsten die Produktionsanlagen je nach Bedarf um und beschicken den Hochofen. Sie überwachen den Schmelzvorgang und nehmen den Abstich vor (Entnahme der Schmelze aus dem Hochofen). Weiters warten und reparieren sie die im Hüttenwerk verwendeten Maschinen und Anlagen. Bei der Erzeugung von Halbfabrikaten im Walzwerk werden Metallblöcke und -stränge durch Warm- oder Kaltwalzen zu Blechen oder Drähten verformt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Metallurgen/Metallurginnen und UmformtechnikerInnen werden in der Eisen- und Stahlindustrie beschäftigt, die sich in den Bundesländern Steiermark und Oberösterreich konzentrieren.

Arbeitsumfeld

Geruchsbelastung, Hitzebelastung, Lärmbelastung, Schmutzbelastung, Ständiges Stehen, Umgang mit Chemikalien

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Lehrausbildung
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Arbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen (Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen, Bedienung elektronisch gesteuerter Produktionsanlagen)
schwarzer Pfeil nach rechts Hüttenwesenkenntnisse (Metallurgische Verfahren, Roheisenerzeugung, Bedienung von Hochöfen, Stahlerzeugung und -veredelung)
schwarzer Pfeil nach rechts Maschinenbaukenntnisse (Hydrauliktechnik)
schwarzer Pfeil nach rechts Verfahrenstechnik-Kenntnisse (Verfahrenstechnische Prozesse)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Bedienung von Hochöfen; Eisenhüttenwesen; Gießereitechnik; Legieren; Metallbearbeitungskenntnisse; Montage von Maschinen und Anlagen; Qualitätskontrolle; Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen; Roheisenerzeugung; Schichtarbeit; Schmelztechnologien; Stahlerzeugung und -veredelung; Steuerungs- und Regelungstechnik; Wärmebehandlung der Metalle
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsLehre
  • Metallurgie- und Umformtechnik

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSchulische Berufsbildung für Erwachsene
  • Werkmeisterschule für die Hüttenindustrie

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2130 bis 2160 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechts*Steel industry fitter
schwarzer Pfeil nach rechtsBlechwalzerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsHüttenarbeiterIn (Bergbau, Rohstoffe)
schwarzer Pfeil nach rechtsHüttenmeisterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsHüttenwerkschlosserIn
schwarzer Pfeil nach rechtsHydraulikschlosserIn für Hüttenwerke
schwarzer Pfeil nach rechtsKontrollschlosserIn in einem Hüttenwerk
schwarzer Pfeil nach rechtsMetallhüttenschlosserIn
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsGießereitechnikerIn

 

Der Beruf MetallurgIn und UmformtechnikerIn gehört ...

Der Beruf MetallurgIn und UmformtechnikerIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsBergbau, Rohstoffe, Glas, Keramik, Stein zwei Pfeile nach rechtsBergbau, Rohstoffe
schwarzer Pfeil nach rechtsMaschinenbau, Kfz, Metall zwei Pfeile nach rechtsSchlossereiberufe, WerkzeugmacherInnen

© AMS Österreich Juni 2019