Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsWissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung  zwei Pfeile nach rechtsSozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften  drei Pfeile nach rechtsNotarIn

Haupttätigkeit

NotarInnen beurkunden Rechtsgeschäfte und Willenserklärungen als Teil einer vorsorgenden Rechtspflege. Zu ihren Arbeitsgebieten gehören nur Rechtsangelegenheiten, die nicht vor Gericht ausgetragen werden. Dazu zählen z.B. Immobilienkaufverträge, Miet- und Pachtverträge, Eheverträge, Testamente, Schenkungen, die Abwicklung von Nachlässen im Auftrag des Gerichts, Gesellschaftsgründungsverträge etc. NotarInnen informieren und beraten ihre KlientInnen und erklären ihnen die Rechtssituation. Sie sind vom Staat bestellte JuristInnen, für die die Notariatsordnung als gesetzliche Grundlage gilt. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Nach Abschluss eines juristischen Studiums und der Absolvierung einer siebenmonatigen Gerichtspraxis ist eine Beschäftigung als NotariatskandidatIn in einer Notariatskanzlei möglich. Nach erfogreich abgelegter Notariatsprüfung und einer insgesamt siebenjährigen Beschäftigung in der gesetzlichen Art (davon mindestens drei Jahre als NotariatskandidatIn nach Ablegung der Notariatsprufung) kann die Ernennung zum/zur NotarIn erfolgen. NotarInnen sind immer selbstständig in ihrer Notariatskanzlei tätig. Allerdings ist die Verteilung von Notariatsstellen gesetzlich geregelt und die Anzahl der Notarstellen begrenzt (längere, mehrjährige Wartezeiten möglich).

Arbeitsumfeld

Ständiger KundInnenkontakt

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts EDV-Anwendungskenntnisse (Datenbankprogramme-Anwendungskenntnisse)
schwarzer Pfeil nach rechts Fachsprachenkenntnisse (Juristische Fachsprache)
schwarzer Pfeil nach rechts Gebäudemanagement-Kenntnisse (Grundbuchrecherche)
schwarzer Pfeil nach rechts Juristisches Fachwissen (Öffentliches Recht, Erbrecht, Rechtsberatung)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsmethoden (Recherche in Datenbanken)
schwarzer Pfeil nach rechts Projektmanagement-Kenntnisse (Vertragsmanagement)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Mediationskenntnisse; Rechtsberatung; Treuhandwesen; Unternehmenssoftware Rechtspflege; Vertragserstellung; Zivilrecht
 

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Aus- und Weiterbildungen - Mediation und Konfliktregelung (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Recht (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 0 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsBezirksnotarIn
schwarzer Pfeil nach rechtsNotariatsinspektorIn
schwarzer Pfeil nach rechtsNotariatsjuristIn
schwarzer Pfeil nach rechtsNotariatssubstitutIn
schwarzer Pfeil nach rechtsNotariatsanwärterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsNotariatskandidatIn
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsJuristIn
drei Pfeile nach rechtsRechtsanwalt/-anwältin
drei Pfeile nach rechtsRichterIn

 

Der Beruf NotarIn gehört ...

Der Beruf NotarIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsBüro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit zwei Pfeile nach rechtsRecht
schwarzer Pfeil nach rechtsWissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung zwei Pfeile nach rechtsSozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

© AMS Österreich Februar 2020