Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsHandel, Logistik, Verkehr  zwei Pfeile nach rechtsVerkehr  drei Pfeile nach rechtsFahrlehrerIn

Haupttätigkeit

FahrlehrerInnen trainieren mit ihren SchülerInnen das Lenken motorbetriebener Fahrzeuge (Pkw, Lkw, Motorrad etc.). Sie erklären, wie ein Kraftfahrzeug zu bedienen ist, welche Bedeutung die Kontrolleinrichtungen haben (z.B. Benzinuhr, Öldruckmesser) und wie die Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeugs vor Fahrantritt überprüft werden muss. Mit Zusatzausbildung zum/zur FahrschullehrerIn können sie auch Theorieunterricht geben. Dabei vermitteln sie die notwendigen rechtlichen und technischen Kenntnisse und bereiten die FahrschülerInnen auf die theoretische Prüfung vor. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

FahrlehrerInnen und FahrschullehrerInnen arbeiten hauptsächlich an Fahrschulen. Weitere Einsatzbereiche bieten Autofahrerclubs und Erwachsenenbildungseinrichtungen, z.B. auch Personalausbildungseinrichtungen des öffentlichen Dienstes.

Arbeitsumfeld

Abenddienst, Hohe psychische Belastung, Ständiger KundInnenkontakt

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Kurzausbildung
 

Fachliche berufliche Kompetenzen


Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Abenddienst; Abgeschlossene FahrlehrerInnenausbildung; Abgeschlossene FahrschullehrerInnenausbildung; Ausbildung zum/zur FahrsicherheitsinstruktorIn; Computer Based Training (CBT); Fahrpraxis; Führerschein A; Führerschein B; Führerschein C1; Führerschein D; Wochenenddienst
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Ausbildung zum / zur FahrlehrerIn bzw. FahrschullehrerIn (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Aus- und Weiterbildungen - Erste Hilfe (z. B. BFI, ÖRK, WIFI)
  • Aus- und Weiterbildungen - Fahrsicherheit (z. B. WKO)
  • Aus- und Weiterbildungen - KFZ-Technik (z. B. WIFI)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2100 bis 2180 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsFahrschul- und FahrlehrerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsFahrschullehrerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsFahrlehrerIn für Elektromobilität
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsBerufskraftfahrerIn in der Güterbeförderung
drei Pfeile nach rechtsBerufskraftfahrerIn in der Personenbeförderung

 

Der Beruf FahrlehrerIn gehört ...

Der Beruf FahrlehrerIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsHandel, Logistik, Verkehr zwei Pfeile nach rechtsVerkehr

© AMS Österreich Juli 2020