Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege  zwei Pfeile nach rechtsGehobene medizinisch-technische Dienste  drei Pfeile nach rechtsOrthoptistIn

Haupttätigkeit

OrthoptistInnen untersuchen und behandeln nach ärztlicher Anordnung Menschen mit Störungen am Einzelauge (Pleoptik) bzw. am Zusammenspiel beider Augen (Orthoptik). Auf Basis der Untersuchungsergebnisse leiten sie Diagnosen ab und erstellen Behandlungspläne (z.B. bei Schielen). Bei Operationen durch AugenärztInnen sorgen sie für die Vor- und Nachbetreuung der PatientInnen. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

OrthoptistInnen arbeiten in Krankenhäusern (z.B. Sehschulen der Universitätskliniken, Augenabteilungen), in größeren Ordinationen von AugenfachärztInnen und in Kassenambulatorien. Der Beruf kann auch freiberuflich als selbstständige Tätigkeit ausgeübt werden.


Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnisse in Sozialarbeit und -pädagogik (Umgang mit Kindern, Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung)
schwarzer Pfeil nach rechts Medizinisches Fachwissen (Augenheilkunde, PatientInnenbetreuung)
schwarzer Pfeil nach rechts Nicht-medizinische Orthoptikkenntnisse (Sehschärfebestimmung, Anpassung von Sehhilfen, Visuelle Rehabilitation, Strabismustherapie, Sehbehindertenberatung, Erstellung von orthoptischen Befunden, Orthoptische Beratung, Orthoptische Untersuchungen, Orthoptische Anamnese, Optometrie)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Amblyopie; Augenbewegungsstörungen; Neuroophthalmologie; Nystagmus; Pleoptik; Sehbehindertenberatung; Sehschärfebestimmung; Strabismustherapie; Visuelle Rehabilitation
 

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Aus- und Weiterbildungen - Gesundheitsberufe (z. B. BFI, WIFI, diverse Anbieter)
  • Aus- und Weiterbildungen - Sprachen für Gesundheitsberufe (z. B. BFI, WIFI)
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1710 bis 2850 brutto pro Monat

 
 

Der Beruf OrthoptistIn gehört ...

Der Beruf OrthoptistIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege zwei Pfeile nach rechtsGehobene medizinisch-technische Dienste

© AMS Österreich Oktober 2019