Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege  zwei Pfeile nach rechtsGehobene medizinisch-technische Dienste  drei Pfeile nach rechtsErgotherapeutIn

Haupttätigkeit

ErgotherapeutInnen behandeln kranke und behinderte Menschen nach ärztlicher Anordnung durch handwerkliche und gestalterische Tätigkeiten, Selbsthilfetraining und Übungen zum Gebrauch von Hilfsmitteln. Durch diese ergotherapeutischen Maßnahmen und Behandlungen sollen die Handlungsfähigkeit verbessert und damit Schwierigkeiten im Berufs- und Alltagsleben bewältigt werden. In der Gesundheitsvorsorge beraten ErgotherapeutInnen über Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung, z.B. über den Schutz von Gelenken, die richtige Arbeitsplatzgestaltung, Entwicklungsförderung von Kindern oder die Erhaltung bzw. Förderung von Fähigkeiten alter oder beeinträchtigter Menschen. Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

ErgotherapeutInnen sind in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren, Therapiezentren, Sanatorien, Heil- und Kuranstalten, Sozialstationen, PensionistInnenwohn- und Pflegeheimen, in Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie in (Sonder-)Schulen und (Sonder-)Kindergärten tätig. Der Beruf wird auch häufig als selbstständige Tätigkeit ausgeübt.

Arbeitsumfeld

Hohe psychische Belastung, Ständiger KundInnenkontakt

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Ergotherapiekenntnisse (Arbeits- und Beschäftigungstherapie, Ergotherapeutische Hilfsmittelberatung, Ergotherapeutische Diagnosestellung, Ergotherapeutische Behandlungsmethoden)
schwarzer Pfeil nach rechts Gesundheitsförderung (Erstellung von Bewegungsplänen, Entspannungstechniken)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnisse in Sozialarbeit und -pädagogik (Mobile Betreuung, Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung, Umgang mit pflegebedürftigen Menschen, Umgang mit Kindern, Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung, Angehörigenberatung)
schwarzer Pfeil nach rechts Komplementärmedizin (Osteopathie)
schwarzer Pfeil nach rechts Medizinisches Fachwissen (Kinderheilkunde, Neurologie, Orthopädie, Fachmedizin, PatientInnenversorgung, Geriatrie)
schwarzer Pfeil nach rechts Physikalische Medizin und Rehabilitation (Rehabilitative Medizin, Flossing, Rehabilitation)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Arbeitsmedizin; Einzeltherapie; Entwicklungsstörungen; Erstellung von Bewegungsplänen; Geriatrie; Gruppentherapie; Hausbesuche; Kunsttherapie; Mobile Betreuung; Neurologie; Orthopädie; Physiotherapie; Psychotherapie-Kenntnisse; Rehabilitation
 

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Aus- und Weiterbildungslehrgänge
  • Spezielle Aus- und Weiterbildungen - Behindertenbetreuung und -pädagogik (z. B. BFI, diverse Anbieter)
  • Spezielle Aus- und Weiterbildungen - Sprachen für Gesundheitsberufe (z. B. BFI, WIFI)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1570 bis 2850 brutto pro Monat

 
 

Der Beruf ErgotherapeutIn gehört ...

Der Beruf ErgotherapeutIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege zwei Pfeile nach rechtsGehobene medizinisch-technische Dienste

© AMS Österreich September 2020