Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege  zwei Pfeile nach rechtsÄrztliche Berufe  drei Pfeile nach rechtsTierarzt/-ärztin

Synonyme

Haupttätigkeit

Tierärzte und Tierärztinnen untersuchen, betreuen, heilen und pflegen Tiere in tierärztlichen Praxen, wobei zwischen Kleintierpraxen und Großtierpraxen unterschieden wird. Zu ihren Aufgaben gehören Maßnahmen zur Krankheitsvorbeugung durch Impfung oder routinemäßige Untersuchungen (z.B. Blutentnahme), die Behandlung von erkrankten Tieren (z.B. operative Eingriffe, Verordnung von Arzneimitteln), die künstliche Besamung von Nutztieren, die Überwachung der Stall-, Weide- und Milchhygiene sowie die Schlachttier- und Fleischuntersuchung. Auch der Schutz des Menschen vor Tierseuchen gehört zu ihrem Aufgabengebiet. Zudem können Tierärzte und Tierärztinnen in der tiermedizinischen Forschung, bei der Entwicklung von Arzneimitteln, in der Qualitätskontrolle bei der Weiterverarbeitung von tierischen Produkten (z.B. Lebensmittelindustrie) sowie bei öffentlichen Dienststellen und bei verschiedenen Veterinärdirektionen tätig sein (Überwachung der Tiergesundheit und von einschlägigen tierschutzrechtlichen Vorschriften, Hygienevorschriften). Achtung: Der Beruf (z.B. Aufgaben, Tätigkeiten, Ausbildung) ist gesetzlich geregelt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Tierärzte und Tierärztinnen sind entweder freiberuflich (Klein- oder Großtierpraxis) oder in Wirtschaftsunternehmen (z.B. Lebensmittel-, Futtermittelindustrie) bzw. in Forschung, Entwicklung und Lehre sowie im öffentlichen Dienst tätig.

Arbeitsumfeld

Bereitschaftsdienst, Hohe psychische Belastung, Ständiger KundInnenkontakt, Umgang mit Tieren

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Veterinärmedizinische Kenntnisse (Haustierkunde, Kleintiermedizin, Pferdemedizin, Medizinische Betreuung landwirtschaftlicher Nutztiere, Parasitologie, Tierseuchenbekämpfung, Nutztierkunde)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Ambulanzdienst; Besamungstechnik; Chirurgie; Fleischkontrolle und -untersuchung; Forschungstätigkeiten; Kleintiermedizin; Medizinische Betreuung landwirtschaftlicher Nutztiere; Tierzucht
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsUniversitätsstudien
  • Veterinärmedizin

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsUniversitätsstudien
  • Doktoratsstudium
schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2730 bis 2960 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsAmtstierarzt/-ärztin
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin im Bereich Veterinärverwaltung
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin in der Veterinärverwaltung
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin im Bereich Tierärztliche Praxis
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin in der Kleintierpraxis
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin in der Großtierpraxis
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin im Bereich Tiermedizinische Forschung
schwarzer Pfeil nach rechtsTierarzt/-ärztin in der tiermedizinischen Forschung
schwarzer Pfeil nach rechtsFachtierarzt/-tierärztin
 
 

Der Beruf Tierarzt/-ärztin gehört ...

Der Beruf Tierarzt/-ärztin gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsLandwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft zwei Pfeile nach rechtsLandbau, Viehwirtschaft, Tierbetreuung
schwarzer Pfeil nach rechtsSoziales, Gesundheit, Schönheitspflege zwei Pfeile nach rechtsÄrztliche Berufe

© AMS Österreich Juni 2019