Platzhalter

BERUF

Pfeil nach rechtsMaschinenbau, Kfz, Metall  zwei Pfeile nach rechtsKfz-Bau und Fahrzeugservice  drei Pfeile nach rechtsAutomechanikerIn

Haupttätigkeit

AutomechanikerInnen reparieren Schäden an Autos (PKWs) und halten diese instand. Mit Hilfe von Messgeräten und computerunterstützten Diagnoseverfahren analysieren und testen sie z. B. Fahrassistenzsysteme oder Antriebsaggregate und grenzen schwer erkennbare Defekte an verschiedenen Prüfständen ein (Fehlerdiagnose). Sie tauschen defekte Teile aus und wechseln Flüssigkeiten und Schmierstoffe (z. B. Motoröl, Bremsflüssigkeit, etc.). Auch der nachträgliche Einbau von Zusatzausstattungen und Modifikationen, z. B. Freisprechanlagen oder Navigationsgeräten, gehört zu ihren Aufgaben. Weiters führen sie Servicearbeiten durch; insbesondere die gesetzlich vorgeschriebene Verkehrs- und Betriebssicherheitsüberprüfung inklusive Abgastest („Pickerlüberprüfung“ nach §57a Kraftfahrzeuggesetz).

Beschäftigungsmöglichkeiten

AutomechanikerInnen arbeiten vorwiegend in gewerblichen Kraftfahrzeugwerkstätten. Ein kleinerer Teil findet in Großbetrieben der Kraftfahrzeugindustrie oder deren Zulieferbetrieben Beschäftigung.

Arbeitsumfeld

Heben und Tragen von Lasten von 10 bis 20 kg, Montageeinsätze, Schmutzbelastung, Schwere körperliche Arbeit, Ständiges Stehen

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit Lehrausbildung
schwarzer Pfeil nach rechtsBeruf mit mittlerer beruflicher Schul- und Fachausbildung
 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Arbeit mit Geräten, Maschinen und Anlagen (Verbindungs- und Montagetechnik, Montage von Baugruppen und Bauteilen, Montage elektronischer Maschinen und Anlagen, Technische Überwachung von Maschinen und Anlagen, Montage von Maschinen und Anlagen, Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektrische Energietechnikkenntnisse (Hochspannungstechnik)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektromechanik-Kenntnisse (Anschließen von elektromechanischen Maschinen, Kfz-Mechatronik, Inbetriebsetzen von elektromechanischen Maschinen, Mechatronik)
schwarzer Pfeil nach rechts Elektronik- und Elektrotechnikkenntnisse (Elektroanlagenbau, Lesen von Schaltplänen)
schwarzer Pfeil nach rechts Fahrzeugbaukenntnisse (Personenkraftwagenbau, Karosseriebau, Kraftfahrzeugbau, Konstruieren intelligenter Automobile)
schwarzer Pfeil nach rechts Fahrzeugservice- und -reparaturkenntnisse (Kfz-Reparatur, Kfz-Service, Kfz-Diagnose, Reifenservice und -reparatur, Kraftfahrzeugservice und -reparatur, Erstellung von Inspektionsplänen, Inspektion von Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeugprüfung nach §57a, Abschleppdienst, Pannendienst, Abwicklung von Fahrzeugschäden)
schwarzer Pfeil nach rechts Fahrzeugtechnik-Kenntnisse (Bremstechnik, Kfz-Elektronik, Elektromobilität, Kfz-Mechanik, Kraftfahrzeug-Technik)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis berufsspezifischer Rechtsgrundlagen (Berufsspezifisches Recht, Berufsspezifische Schutz- und Sicherheitsbestimmungen)
schwarzer Pfeil nach rechts Logistikkenntnisse (Bestellwesen, Materialwirtschaft)
schwarzer Pfeil nach rechts Maschinenbaukenntnisse (Pneumatiktechnik, Fluidtechnik)
schwarzer Pfeil nach rechts Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (Steuerungen, Messtechnik, Prüfstanderprobung, Prüfstandmessungen, Durchführung von Messungen und Tests)
schwarzer Pfeil nach rechts Reinigungskenntnisse (Werkstattpflege)
schwarzer Pfeil nach rechts Schweißkenntnisse (Löten, Brennschneiden)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Bremsenservice; Dokumentation von Messergebnissen; Fehlerbehebung an elektronischen Anlagen; Hydrauliktechnik; Instandsetzung von Gebraucht- und Eintauschfahrzeugen; Kfz-Diagnose; Kfz-Elektronik; Kfz-Mechanik; Kfz-Reparatur; Kfz-Service; Kfz-Spenglerei; Kraftfahrzeugprüfung nach §57a; Lagerhaltung; Personenkraftwagenbau; Schweißkenntnisse
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsLehre
  • Kraftfahrzeugtechnik - 3 Hauptmodule, insbesondere:
  • Kraftfahrzeugtechnik - Hauptmodul Personenkraftwagentechnik
  • Mechatronik - Hauptmodul Alternative Antriebstechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsSchulische Berufsbildung für Erwachsene
  • Duale Akademie - Technics

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Aus- und Weiterbildungen - KFZ-Technik (z. B. WIFI)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2130 bis 2160 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechts*Motor vehicle engineering (motor vehicle engineer)
schwarzer Pfeil nach rechts*Motor vehicle engineering specialising in passenger motor vehicle engineering (motor vehicle engineer specialising…)
schwarzer Pfeil nach rechtsKraftfahrzeugtechnikerIn - Personenkraftwagentechnik und Motorradtechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsKraftfahrzeugtechnikerIn - Personenkraftwagentechnik und Nutzfahrzeugtechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsKraftfahrzeugtechnikerIn - Personenkraftwagentechnik und Systemelektronik
schwarzer Pfeil nach rechtsKraftfahrzeugtechnikerIn für Personenkraftwagentechnik
schwarzer Pfeil nach rechtsAnnahmemeisterIn in einer Kfz-Werkstätte (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-MechanikerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-MechanikermeisterIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-MechanikwerkmeisterIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-WerkstättenleiterIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-WerkstattmeisterIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-DiagnostikerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsPrüfmeisterIn für Kfz-Mechanik (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsPrüfmeisterIn für Kfz-Technik (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsAutoelektrikerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-ElektrikerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-ElektronikerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKfz-SchlosserIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsEinsatzleiterIn im Pannendienst (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsPannendienstfahrerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsAutotesterIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsGebrauchtwagentesterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsTestfahrerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsKraftfahrzeugsachverständigeR (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsTunerIn (AutomechanikerIn)
schwarzer Pfeil nach rechtsFahrzeugglasmonteurIn (AutomechanikerIn)
 

Verwandte Berufe

drei Pfeile nach rechtsBerufskraftfahrerIn in der Personenbeförderung
drei Pfeile nach rechtsFahrzeugverkäuferIn
drei Pfeile nach rechtsHilfskraft im Kfz-Bereich (m/w)
drei Pfeile nach rechtsKarosseriebautechnikerIn
drei Pfeile nach rechtsMaschinenbautechnikerIn
drei Pfeile nach rechtsMotorradmechanikerIn
drei Pfeile nach rechtsNutzfahrzeugmechanikerIn
drei Pfeile nach rechtsReifenmonteurIn
drei Pfeile nach rechtsServicetechnikerIn

 

Der Beruf AutomechanikerIn gehört ...

Der Beruf AutomechanikerIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsMaschinenbau, Kfz, Metall zwei Pfeile nach rechtsKfz-Bau und Fahrzeugservice

© AMS Österreich September 2020