BERUFE

Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

Haupttätigkeit

LiteraturwissenschafterInnen analysieren, interpretieren und vergleichen literarische Texte (z.B. Gedichte, Erzählungen, Romane, Theaterstücke) unter geschichtlichen, gesellschaftlichen, psychologischen und stilistischen Aspekten. Sie wenden dabei verschiedene sprachwissenschaftliche Methoden an und berücksichtigen die Erkenntnisse benachbarter Disziplinen wie Geschichte, Psychologie, Soziologie, Philosophie u.a. Wichtige Analysearten sind z.B. die Formanalyse und die Inhaltsanalyse. Eine eigenständige Disziplin ist die Vergleichende Literaturwissenschaft (Komparatistik), die sich mit Textvergleichen über Landes- und Sprachgrenzen hinweg beschäftigt.

Beschäftigungsmöglichkeiten

LiteraturwissenschafterInnen arbeiten vorwiegend in Forschung und Lehre an Universitäts-Instituten, in sehr geringem Ausmaß auch in außeruniversitären Einrichtungen (z.B. Literaturgesellschaften).


Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAkademischer Beruf

Aktuelle Stellenangebote

finden Sie im ...Pfeil grau AMS-eJobRoom


 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Journalistische Fachkenntnisse (Journalistisches Schreiben)
schwarzer Pfeil nach rechts Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsmethoden (Verfassen wissenschaftlicher Texte, Wissenschaftliche Recherche)
schwarzer Pfeil nach rechts Multimediakenntnisse (Neue Medien)
schwarzer Pfeil nach rechts Wissenschaftliches Fachwissen Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachwissenschaft, Vergleichende Literaturwissenschaft)

Überfachliche berufliche Kompetenzen


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Archivierungs- und Katalogisierungskenntnisse; Deutschunterricht; Drittmittelakquisition; Event Management; Lehrtätigkeit; Medienkompetenz; Nachrichten editieren; Neue Medien; PR-Kenntnisse; Pressearbeit; Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich; Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich; Verfassen wissenschaftlicher Texte
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsUniversitätsstudien
  • Philologisch-Kulturkundliche Studienrichtungen (z. B. Afrikanistik, Arabistik, Judaistik, Sinologie)
  • Philologische Studienrichtungen (z. B. Anglistik und Amerikanistik, Deutsche Philologie, Romanistik)
  • Sprachkunst
  • Vergleichende Literaturwissenschaft

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsUniversitätsstudien
  • Doktoratsstudium
schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Fachspezifische Tagungen und Kongresse
  • Fachspezifische Universitäts- und Fachhochschullehrgänge

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 2790 bis 2960 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturwissenschafterIn für Deutschsprachige Literatur
schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturwissenschafterIn für Deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts
schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturwissenschafterIn für Gegenwartsliteratur
schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturwissenschafterIn für Literatur der Romanischen Sprachen
schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturwissenschafterIn für Neuere Deutsche Literatur
schwarzer Pfeil nach rechtsTextexperte/-expertin
schwarzer Pfeil nach rechtsKomparatistIn
schwarzer Pfeil nach rechtsVergleichendeR LiteraturwissenschafterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsBuchwissenschafterIn
schwarzer Pfeil nach rechtsLiteraturkritikerIn (Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften)
 

Verwandte Berufe


Der Beruf LiteraturwissenschafterIn gehört ...

Der Beruf LiteraturwissenschafterIn gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsWissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung zwei Pfeile nach rechtsGeistes-, Kultur- und Humanwissenschaften


© AMS Österreich Juli 2019