BERUFE

Auswahllisten:

Pfeil systematisch    Pfeil grau alphabetisch

Haupttätigkeit

Die wichtigsten Aufgaben der Servierhilfskräfte sind das Aufnehmen von Bestellungen, das Servieren von Speisen und Getränken, das Abräumen von Tellern, Gläsern und Besteck. Servierhilfskräfte sind oft MitarbeiterInnen ohne Inkasso, dürfen also die Rechnungsbeträge nicht kassieren.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Beschäftigungsmöglichkeiten für Servierhilfskräfte gibt es in allen gastgewerblichen Betrieben (mit Ausnahme von Selbstbedienungsrestaurants), also z.B. in Restaurants, Cafes, Schihütten, Kaffee- und Gasthäusern, bei Heurigen und Buschenschanken und in Bars.

Arbeitsumfeld

Abenddienst, Geteilter Dienst, Hilfstätigkeit, Saisonarbeit, Ständiger KundInnenkontakt, Ständiges Gehen, Wochenenddienst

Typische Qualifikationsniveaus

schwarzer Pfeil nach rechtsAnlern- und Hilfsberuf

Aktuelle Stellenangebote

finden Sie im ...Pfeil grau AMS-eJobRoom


 

Fachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Servierkenntnisse (Schank, Frühstücksservice, Service, Zimmerservice, Mise en Place)

Überfachliche berufliche Kompetenzen

schwarzer Pfeil nach rechts Körperliche Belastbarkeit (Körperkraft, Körperliche Ausdauer)

Zertifikate und Ausbildungsabschlüsse


In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen

Abservieren; Aufnehmen von Bestellungen; Getränke-Service; Hotel- und Pensionsservice; Kaffeezubereitung; Kassieren im Gastgewerbe; Reinigungskenntnisse; Schank; Speise-Service; Wochenenddienst
 

Ausbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsInformelle Ausbildung
  • Anlernen im Betrieb

Weiterbildung

schwarzer Pfeil nach rechtsLehre
  • Gastronomiefachmann/Gastronomiefachfrau
  • Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau
  • Systemgastronomiefachmann/Systemgastronomiefachfrau
schwarzer Pfeil nach rechtsBMS - Tourismus
  • Gastgewerbefachschule
  • Gastgewerbeschule
  • Hotelfachschule
  • Interkulturelle Hotelfachschule (Zweite lebende Fremdsprache)
  • Skihotelfachschule (Alpiner Leistungssport)
schwarzer Pfeil nach rechtsSchulische Berufsbildung für Erwachsene
  • Hotelfachschule für Erwachsene
schwarzer Pfeil nach rechtsSpezielle Ausbildungslehrgänge
  • Aus- und Weiterbildungen - Service (z. B. BFI, WIFI)

Einkommen

Durchschnittliches Einstiegsgehalt ab Euro 1500 brutto pro Monat

Berufsspezialisierungen

schwarzer Pfeil nach rechtsAushilfskellnerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsAushilfsserviererIn
schwarzer Pfeil nach rechtsEspressogehilfe/-gehilfin
schwarzer Pfeil nach rechtsBierträgerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsFoodrunner (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsGetränkebursch/-mädchen
schwarzer Pfeil nach rechtsSpeisen- und BierträgerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsSpeisenträgerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsZuträgerIn
schwarzer Pfeil nach rechtsKellnerIn ohne Inkasso
schwarzer Pfeil nach rechtsServiererIn ohne Inkasso
schwarzer Pfeil nach rechtsHilfskraft im Service (m/w)
schwarzer Pfeil nach rechtsServicebursch/-mädchen
schwarzer Pfeil nach rechtsServicemitarbeiterIn im Gastgewerbe
schwarzer Pfeil nach rechtsAbendserviererIn
schwarzer Pfeil nach rechtsTagesserviererIn
schwarzer Pfeil nach rechtsHeurigenkellnerIn (Anlern- und Hilfsberufe Tourismus, Gastgewerbe, Freizeit)
 

Verwandte Berufe


Der Beruf Servierhilfskraft (m/w) gehört ...

Der Beruf Servierhilfskraft (m/w) gehört ...
... im Berufsbereich ... ... zur Berufsobergruppe
schwarzer Pfeil nach rechtsTourismus, Gastgewerbe, Freizeit zwei Pfeile nach rechtsAnlern- und Hilfsberufe Tourismus, Gastgewerbe, Freizeit


© AMS Österreich Juni 2019